ein Projekt von

Der neue Nationalrat

09.11.2017

Bild

Am 9. November 2017 konstituiert sich der neue Nationalrat. Statt bisher sechs Fraktionen werden nur mehr fünf im Hohen Haus vertreten sein. Während die drei großen Fraktionen ÖVP, SPÖ und FPÖ vorne Platz nehmen, werden die zwei kleinen Parteien - die NEOS und die LIste Pilz - sich mit den hinteren Plätzen begnügen müssen. Die neue Legislaturperiode bringt nicht nur veränderte Mehrheitsverhältnisse, sondern auch viele neue Gesichter in den Nationalrat.



Bisherige Kanzlerpartei in Opposition, FPÖ mit Regierungsverantwortung?

 

Während sich die SPÖ für ihre neue Rolle als Oppositionspartei rüstet, führen ÖVP und FPÖ Regierungsverhandlungen. So werden wohl einige der heute angelobten Abgeordneten nach erfolgten Regierungsverhandlungen den Nationalrat wieder verlassen, um eben in die Regierung nachzurücken. Von den bisherigen Regierungsmitgliedern haben Christian Kern, Sebastian Kurz, Pamela Rendi-Wagner, Wolfgang SobotkaAlois Stöger, Andrä Rupprechter, Jörg Leichtfried, Sonja Hammerschmid und Thomas Drozda ihr Nationalratsmandat angenommen. 

 

Viele neue, mehr Frauen

 

Bemerkenswert ist der Anteil der neuen Parlamentarier. Dabei handelt es sich jedoch nicht nur um politische Neulinge. So übersiedeln beispielsweise Werner Herbert, Hans-Jörg Jenewein, Mario Lindner, Ernst Gödl oder Klaus Fürlinger aus dem Bundesrat in den Nationalrat. Maximilian Krauss und Gudrun Kugler ziehen vom Wiener Landtag ins Hohe Haus um. Mit Martin Graf und Brigitte Povysil kehren zwei ehemalige Nationalratsabgeordnete zurück.

 

Leicht gestiegen ist der Frauenanteil im Hohen Haus:


Alle weiblichen ÖVP Abgeordneten
Alle weiblichen SPÖ Abgeordneten
Alle weiblichen FPÖ Abgeordneten
Alle weiblichen NEOS Abgeordneten

Alle weiblichen Liste Pilz Abgeordneten

 Neue Präsidentin

 

Mit Elisabeth Köstinger wird es auch eine neue Präsidentin geben. Sie war bisher noch nicht im Nationalrat, verfügt aber über jahrelange Erfahrung als EU-Parlamentarierin.

Die Abgeordneten der einzelnen Parteien im Überblick:

 

ÖVP
SPÖ

FPÖ

NEOS

Liste Pilz

 

Graphik: www.parlament.gv.at

zurück