ein Projekt von

Im Fokus: Österreichische Abgeordnete im EU Parlament

02.03.2017

Bild

Das Europäische Parlament spielt eine wesentliche Rolle in der europäischen Gesetzgebung. Es entscheidet gleichberechtigt mit den Regierungen der Mitgliedstaaten über Verordnungen und Richtlinien. Die Auswirkungen sind für alle Länder der Europäischen Union wirksam.



Den Bürgerinnen und Bürgern direkt verpflichtet

 Als einziges direkt gewähltes, supranationales Organ der Europäischen Union sind die Mitglieder des Europäischen Parlaments direkt den Bürgerinnen und Bürgern verpflichtet. Abstimmungen unterliegen keinem Club- oder Fraktionszwang - im Vergleich zu nationalen Parlamenten eine Seltenheit. Allerdings lässt sich trotzdem ein relativ einheitliches Abstimmverhalten beobachten.

Fraktionen

Abgeordnete mit ähnlichen politischen Ansichten bilden Fraktionen, die weitgehend den europäischen politischen Parteien entsprechen. Oft bilden verschiedene Parteien eine gemeinsame Fraktion. Zur Gründung einer Fraktion braucht es mindestens 25 Abgeordnete aus mindestens sieben Mitgliedstaaten. EVP (Fraktion der Europäischen Volkspartei) und S&D (Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament) bilden als stärkste Fraktionen eine Koalition.

Abgeordnete

Das Europäische Parlament besteht aus 751 Mitgliedern, wobei sich die Anzahl der Mitglieder pro Land nach der Bevölkerungsanzahl richtet. Durch das Prinzip der degressiven Proportionalität werden dabei kleinere Länder wie Österreich gegenüber großen bevorzugt.

Österreicher und Österreicherinnen im Europäischen Parlament

18 Abgeordnete vertreten die Interessen der österreichischen EU Bürger und Bürgerinnen im Europäischen Parlament in Luxemburg und Brüssel.

SPÖ bzw. S&D (Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament):

ÖVP bzw. EPP (Fraktion der Europäischen Volkspartei):

FPÖ bzw. ENF (Fraktion Europa der Nationen und der Freiheit):

GRÜNE bzw. Grüne/EFA (Fraktion der Grünen / Freie Europäische Allianz):

NEOS bzw. ALDE (Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokraten für Europa):

Einige von ihnen wollen wir für Sie in den kommenden Wochen porträtieren.

 

Grafik: Mitglieder im Europäischen Parlament nach Fraktion

 

Text, Infografik: Mag. Dr. Michaela Amort, MES

Foto: European Parliament Audiovisual Services for Media

 

zurück