ein Projekt von

Mag.a CLAUDIA SCHMIDT

Abgeordnete zum EU Parlament, ÖVP

Abgeordnetenportrait Claudia Schmidt

Geboren am 26. April 1963 in Salzburg [Q]
Familienstand: keine Angabe
Kinder: keine Angabe

Adressen und Kontakt

 

Österreichbüro MdEP Claudia SCHMIDT [Q]

Merianstraße 13
5020
Salzburg
+43 662 869835
+43 662 8698 23
claudia.schmidt@europarl.europa.eu

als EU Abgeordnete

Europäisches Parlament [Q]

Bât. Altiero Spinelli
60, rue Wiertz
B-1047
Brüssel
+32 2 28 45181
+32 2 28 49181
claudia.schmidt@europarl.europa.eu

Adressen und Kontakt

Österreichbüro MdEP Claudia SCHMIDT [Q]

Merianstraße 13
5020
Salzburg
+43 662 869835
+43 662 8698 23
claudia.schmidt@europarl.europa.eu

als EU Abgeordnete

Europäisches Parlament [Q]

Bât. Altiero Spinelli
60, rue Wiertz
B-1047
Brüssel
+32 2 28 45181
+32 2 28 49181
claudia.schmidt@europarl.europa.eu

Politische Mandate

In dieser Rubrik listen wir alle historischen und aktuellen Mandate und Exekutivfunktionen im österreichischen Parlament (Nationalrat, Bundesrat und Bundesregierung), im Europaparlament, in Landtagen und Landesregierungen, in Stadt- und Gemeinderäten und in den Wiener Bezirksräten. Die Parlamentsmandate sind vollständig, alle anderen konnten nur teilweise recherchiert werden, hauptsächlich aus den Eigenangaben der PolitikerInnen.
ab 01.07.2014 Abgeordnete zum EU Parlament (Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemokraten)) [Q]
ab 1999 Gemeinderat - Gemeinderätin (ÖVP) Salzburg [Q]
29.04.2009-2014 Stadtregierung - Baustadträtin Salzburg
Mitglied des Stadtratskollegiums ebenda. [Q]

Politische Funktionen

Politische Funktionen sind in unserer Einteilung hauptsächlich ehrenamtliche Funktionen in Parteien, Teilorganisationen, Parlamentsklubs und politischen Vorfeldorganisationen, wobei die Entscheidung manchmal schwierig zu treffen ist. Hauptamtliche Funktionen, wie z.B. Parteigeschäftsführer, sind unter Berufliche Tätigkeiten zu finden, Funktionen in überparteilichen Interessenvertretungen unter Interessenvertretungen und Funktionen in unpolitischen Vorfeldorganisationen unter Vereinstätigkeiten oder Diverses.

Die üblicherweise als BereichssprecherInnen von Parteien titulierten Abgeordneten sind tatsächlich SprecherInnen ihrer jeweiligen Parlamentsklubs und daher auch so verzeichnet. Lediglich die SPÖ unterscheidet noch zusätzlich zwischen SprecherInnen im National- und im Bundesrat, wobei die Funktion als BereichssprecherIn der SPÖ von der jeweiligen SprecherIn des Nationalratsklubs wahrgenommen wird.
ab 2005 ÖVP Salzburg - Stadtparteiobmann-Stellvertreterin [Q]
ab n.v. ÖVP Salzburg - Mitglied (Landesvorstand) [Q]
2010-01/2017 ÖAAB Stadt Salzburg - Bezirksobfrau [Q]
2004-29.04.2009 Gemeinderatsklub ÖVP Salzburg - Klubobfrau [Q]

Berufliche Tätigkeiten

Berufliche Tätigkeiten umfassen einerseits die Herkunftsberufe und die beruflichen Nebenbeschäftigungen der Abgeordneten, andererseits auch deren Beteiligungen an und Funktionen in Firmen und Stiftungen jeglicher Art. Aktivitäten in Firmen, die im Firmenbuch stehen, sind seit Anfang der 1990er Jahre einigermassen vollständig, bei älteren Einträgen fehlen jedoch oft die Anfangsdaten einer Funktion. Nicht protokollierte Gesellschaften und Firmen mit Sitz außerhalb Österreichs konnten nur zum Teil recherchiert werden.

03.09.2004-14.06.2014 Gemeinnützige Salzburger Wohnbaugesellschaft m.b.H. Mitglied des Aufsichtsrates [054499x] [Q] [Tochterfirmen]
13.08.2003-10.09.2009 Zoo Salzburg Gemeinnützige GmbH Mitglied des Aufsichtsrates [235890y] [Q]
Andere Abgeordnete mit Beziehung zu dieser Firma: Heidi Reiter
30.04.2005-20.06.2009 TSG Tourismus Salzburg GmbH Stellvertreter des Vorsitzenden, 2. Stellvertreter [143060h ]
Damals: PARACELSUS BAD & KURHAUS GmbH [Q] [Tochterfirmen]
20.08.1999-21.01.2009 Geschützte Werkstätten - Integrative Betriebe Salzburg GmbH Mitglied des Aufsichtsrates [65879g ]
damals: Arbeitsgemeinschaft Salzburg geschützte Werkstätten Gesellschaft m.b.H. [Q]
2000-2009 Lebenshilfe Salzburg; Abteilungsleiterin Organisation und Verwaltung [Q]
15.07.1999-13.09.2000 Salzburger Stadtwerke Aktiengesellschaft Mitglied des Aufsichtsrates [51316s] [Q]
1996-2000 Lebenshilfe Salzburg; Aufbau der Behindertenanwaltschaft [Q]
1993-2000 Ministerium für Inneres: Lehrtätigkeit bei der Einschulung von Zivildienstleistenden [Q]
1991-1998 Unterrichtstätigkeit beim Lehrgang für Behindertenpädagogik, Träger Caritas Salzburg: Fächer Heilpädagogik und Soziologie [Q]
12/1995-1996 Bestellung als Fachfrau zu Helios II, dem 3. Gemeinschaftlichen Aktionsprogramm der Europäischen Union, das Chancengleichheit und Eingliederung behinderter Menschen fördert. Fachgebiet: funktionelle Rehabilitation. Auslandsaufenthalte und Teilnahme an europaweiten Arbeitsgruppen bis zum Ende des Programms im Dezember 1996 [Q]
1989-1996 Lebenshilfe Salzburg; heilpädagogische Leiterin [Q]

Ausbildung

Die Angaben zur Ausbildung beruhen fast ausschliesslich auf den Eigenangaben der Abgeordneten. Schul- und Studienabschlüsse wurden eingetragen, wenn wir dazu eindeutige Aussagen hatten. Wenn also bei einem Abgordneten keine Angabe zur "Matura" verzeichnet ist kann es durchaus sein, dass er oder sie nur nirgendwo angegeben hat, Matura zu haben. Umgekehrt kann nicht aus jedem Universitätsbesuch auch ein akademischer Grad abgeleitet werden.

Praktika und Militärdienste wurden grösstenteils dem Block "Ausbildung" zugeordnet. Da die Grenze zwischen "Ausbildung" und "Beruflichen Tätigkeiten" oft fliessend ist können manche auch unter "Berufliche Tätigkeiten" zu finden sein.
2001 Diplom zum Trainer der Politischen Akademie [Q]
1999 Vereidigung als gerichtlich beeidete Sachverständige für Heilpädagogik [Q]
1994-1995 Universität Salzburg, General Management [Q]
1987-1989 Universität Wien, Pädagogik und Sonder- und Heilpädagogik
Mag.a phil. [Q]
1985-1987 Universität Salzburg, Pädagogik [Q]
1981-1985 Universität Innsbruck, Medizin
nicht abgeschlossen [Q]
1973-1981 Musisches Gymnasium Salzburg
Matura [Q]

Nebeneinkünfte

Unter Nebeneinkünfte listen wir alle gemeldeten Einkünfte gemäß §6 des Bundesgesetzes über die Transparenz und Unvereinbarkeiten für oberste Organe und sonstige öffentliche Funktionäre (Unvereinbarkeits- und Transparenz-Gesetz).

Erklärung 24.06.2014  2015 

Erklärung 24.06.2014  2014 

Stadträtin der Stadt Salzburg (Einkommen in den 3 Jahren VOR Eintritt ins EU-Parlament)

OTS-Aussendungen

Hier finden Sie OTS-Aussendungen, in denen der oder die Abgeordnete vorkommt. Diese werden automatisiert auf "Meine Abgeordneten" übergeben und haben daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bitte beachten Sie auch, dass die Suche nach OTS-Aussendungen sich hauptsächlich auf den Namen bezieht und bei Namengleichheiten zu falschen Treffern führen kann.

2017-07-11, 13:39:30

ÖVP-Schmidt: "Glattes Staatsversagen in Griechenland"

Aussender: ÖVP Bundesparteileitung

2017-07-10, 13:08:48

ÖVP-Schmidt: Auch bei Paketversand müssen "Roaminggebühren" weg

Aussender: ÖVP Bundesparteileitung

2017-07-05, 10:02:54

Karas/Schmidt: "Europäischer Staatsanwalt greift durch"

Aussender: ÖVP Bundesparteileitung

2017-06-22, 09:19:10

ÖVP-Schmidt: "Europäischer Staatsanwalt braucht Schlagkraft"

Aussender: ÖVP Bundesparteileitung

2017-05-31, 13:07:16

ÖVP-Schmidt: "Milliardenkosten durch neue EU-Mautpläne"

Aussender: ÖVP Bundesparteileitung

Alle OTS-Aussendungen

Ausschussmandate

Hier finden Sie alle historischen und aktuellen Mitgliedschaften und Ersatzmitgliedschaften in den Ausschüssen des Österreichischen Nationalrates, des Österreichischen Bundesrates und des Europaparlaments sowie die aktuellen Mitgliedschaften und Ersatzmitgliedschaften in den Ausschüssen der Parlamentarischen Versammlung des Europarats. Unter "Ausschüsse" subsumieren wir auch Unterausschüsse, Delegationen, Kommissionen, etc., sofern diese auf den jeweiligen Parlaments-Websites zu finden sind.

Weiters finden Sie in dieser Rubrik alle Ausschüsse und ähnliche Gremien des Wiener Gemeinderates, des Wiener Landtages, des Wiener Stadtsenats und der Wiener Landesregierung, sofern diese auf http://www.wien.gv.at/ beim Profil des/der jeweiligen Abgeordneten aufscheinen. Darüber hinaus gibt es noch viele andere Gremien der Stadt, die zum Teil oder zur Gänze paritätisch besetzt werden und dort nicht aufscheinen. Diese finden Sie unter "Diverses" und unter "Vereinstätigkeiten".

Co-Mitglieder in Ausschüssen

ab 14.07.2014 Delegation für die Beziehungen zu Bosnien und Herzegowina und dem Kosovo (EU Parlament) Mitglied [Q]
ab 14.07.2014 Delegation für die Beziehungen zu den Ländern Südasiens (EU Parlament) Ersatzmitglied [Q]
ab 01.07.2014 Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr (EU Parlament) Mitglied [Q]
ab 01.07.2014 Haushaltskontrollausschuss (EU Parlament) Mitglied [Q]
ab 01.07.2014 Ausschuss für regionale Entwicklung (EU Parlament) Ersatzmitglied [Q]