22.08.2012

Wechsel in der Bundesregierung: Waldner geht, Lopatka kehrt zurück

Wechsel in der Bundesregierung: Waldner geht, Lopatka kehrt zurück
Wechsel in der Bundesregierung: Waldner geht, Lopatka kehrt zurück
Wolfgang Waldner, bisher für die ÖVP Staatssekretär im Außenministerium, wird neuer Landesrat in Kärnten. 

Dort wurde er Mittwoch vormittag vom Kärntner ÖVP-Obmann Gabriel Obernosterer als Nachfolger von Achill Rumpold vorgestellt. Waldner, ein gebürtiger Villacher, kehrt damit in das Bundesland zurück, das er „vor über 50 Jahren als Schüler“ verlassen habe. Designierter Nachfolger Waldners in der Funktion als Staatssekretär im Außenministerium ist ÖVP-Abgeordneter Reinhold Lopatka. Dieser verfügt bereits über Erfahrungen als Staatsekretär: Als solcher war er in den Jahren 2007 und 2008 im Kanzleramt aktiv, anschließend war er bis April 2011 im Finanzministerium tätig. Lopatka leitet momentan für die „Außenwirtschaft Österreich“ das Projekt „go international“, das Wirtschafts-Netzwerke fördern soll.

Wer Lopatkas Mandat im Nationalrat annimmt, ist noch nicht klar. Vieles deutet auf Jochen Pack (ÖVP) hin, der 2002 bis 2011 (mit einer kleinen Unterbrechung) Nationalrat war – abgelöst wurde er damals übrigens von Lopatka.

Bild: Parlamentsdirektion/Wilke

MEINE ABGEORDNETEN

ist ein Projekt von

World of Tomorrow Logo respekt.net Logo

unterstützt von

CoreTec Logo MediaClan Logo kolkhos.net Logo