07.05.2013

Überblick KW19: Neue Gesichter im Bundesrat

Überblick KW19: Neue Gesichter im Bundesrat
Überblick KW19: Neue Gesichter im Bundesrat

Diese Woche (KW 19) erfolgt die Angelobung der neuen Bundesräte aus Niederösterreich. Durch die Landtagswahlen in Kärnten, Niederösterreich, Tirol und Salzburg kommt es zu zahlreichen Veränderungen im Bundesrat. "Meine Abgeordneten" stellt die neuen Bundesräte vor. 

Künftige Mandatsverteilung

Der Bundesrat wird in Zukunft folgendermaßen beschickt sein (in Klammer die bisherige Mandatszahl): ÖVP 26 (27), SPÖ 22 (23), FPÖ 9 (8), Grüne 4 (2), Team Stronach 1 (1), Liste Fritz 0 (1). Alle Informationen über Bestellmodus und Aufgaben des Bundesrats in einer "Meine Abgeordneten" Prezi.

Niederösterreich

Die ÖVP behält ihre sieben niederösterreichischen Bundesräte. Dennoch kommt es zu zahlreichen personellen Änderungen, da einige der bisherigen ÖVP-Mandatare in den niederösterreichischen Landtag wechseln. Weiters wandert ein Mandat von den Grünen zum Team Stronach. Auch SPÖ und FPÖ besetzen ihre Bundesräte neu. Ein Überblick:

Salzburg/Tirol: Noch keine Informationen über neue Bundesräte

In Kärnten wandert ein Mandat von der FPK zur SPÖ. Wer Salzburg und Tirol künftig im Bundesrat vertritt, ist noch nicht bekannt. Fix ist, dass die Grünen in beiden Bundesländern je ein Bundesratsmandat gewonnen haben. In Salzburg holte die FPÖ ein Mandat; SPÖ und ÖVP verlieren je eines. 

Bild: Sitzungssaal des Bundesrats, Creative Commons, Wikipedia User Gryffindor

MEINE ABGEORDNETEN

ist ein Projekt von

World of Tomorrow Logo respekt.net Logo

unterstützt von

CoreTec Logo MediaClan Logo kolkhos.net Logo