Hofrat Univ.-Prof. Dr. Georg E. Kodek, LL.M.

MeineAbgeordneten Portrait

Präsident des Obersten Gerichtshofs

Stammdaten

6. November 1963 in Wien (60 Jahre)
unbekannt/keine Angabe
unbekannt/keine Angabe
Habilitation
Präsident des Obersten Gerichtshofs
 

Quelle: WU Research (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Bildschirmfoto 2024-01-18 um 16.12.18.png

 

Quelle: WU Zivilrecht (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: www.wu.ac.at_2024-01-18_6276.jpg

 

Quelle: WU News (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Bildschirmfoto 2024-01-18 um 16.21.05.png

 

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

Adressen und Kontakt

als Präsident
Oberster Gerichtshof
Schmerlingplatz 11
1010 Wien
+43-1-52152-0
+43-1-52152-3710

Hofrat Univ.-Prof. Dr. Georg E. Kodek, LL.M.

Präsident des Obersten Gerichtshofs

Stammdaten

6. November 1963 in Wien (60 Jahre)
unbekannt/keine Angabe
unbekannt/keine Angabe
Habilitation
Präsident des Obersten Gerichtshofs
 

Quelle: WU Research (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Bildschirmfoto 2024-01-18 um 16.12.18.png

 

Quelle: WU Zivilrecht (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: www.wu.ac.at_2024-01-18_6276.jpg

 

Quelle: WU News (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Bildschirmfoto 2024-01-18 um 16.21.05.png

 

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

MeineAbgeordneten Portrait

Adressen und Kontakt

als Präsident
Oberster Gerichtshof
Schmerlingplatz 11
1010 Wien
+43-1-52152-0
+43-1-52152-3710

Zeitleiste

Ausbildung und Beruf

Ausbildung

Die Angaben zur Ausbildung beruhen fast ausschliesslich auf den Eigenangaben der Abgeordneten. Schul- und Studienabschlüsse wurden eingetragen, wenn wir dazu eindeutige Aussagen hatten. Wenn also bei einem Abgordneten keine Angabe zur "Matura" verzeichnet ist kann es durchaus sein, dass er oder sie nur nirgendwo angegeben hat, Matura zu haben. Umgekehrt kann nicht aus jedem Universitätsbesuch auch ein akademischer Grad abgeleitet werden.

Praktika und Militärdienste wurden grösstenteils dem Block "Ausbildung" zugeordnet. Da die Grenze zwischen "Ausbildung" und "Beruflichen Tätigkeiten" oft fliessend ist können manche auch unter "Berufliche Tätigkeiten" zu finden sein.

Die Angaben zur Ausbildung beruhen fast ausschliesslich auf den Eigenangaben der Abgeordneten. Schul- und Studienabschlüsse wurden eingetragen, wenn wir dazu eindeutige Aussagen hatten. Wenn also bei einem Abgordneten keine Angabe zur "Matura" verzeichnet ist kann es durchaus sein, dass er oder sie nur nirgendwo angegeben hat, Matura zu haben. Umgekehrt kann nicht aus jedem Universitätsbesuch auch ein akademischer Grad abgeleitet werden.

Praktika und Militärdienste wurden grösstenteils dem Block "Ausbildung" zugeordnet. Da die Grenze zwischen "Ausbildung" und "Beruflichen Tätigkeiten" oft fliessend ist können manche auch unter "Berufliche Tätigkeiten" zu finden sein.

? - 2001
Universität Wien, Zivilgerichtliches Verfahrensrecht
Habilitation

Habil: “Besitzstörungsverfahren. Materielle Grundlagen und prozessuale Ausgestaltung des Besitzschutzes”

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

? - 2001
Universität Wien, Zivilgerichtliches Verfahrensrecht
Habilitation

Habil: “Besitzstörungsverfahren. Materielle Grundlagen und prozessuale Ausgestaltung des Besitzschutzes”

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

08/1988 - 05/1989
Northwestern University, School of Law
Master of Laws (LL.M.)

Postgraduate Studium

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

08/1988 - 05/1989
Northwestern University, School of Law
Master of Laws (LL.M.)

Postgraduate Studium

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

1989

Praktikum im King’s County District Attorney’s Office (Staatsanwaltschaft), Brooklyn, N.Y.


Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

1989

Praktikum im King’s County District Attorney’s Office (Staatsanwaltschaft), Brooklyn, N.Y.

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

11/1987 - 05/1991

Richteramtsanwärterausbildung im Sprengel des OLG Wien

(unterbrochen durch Auslandsaufenthalt)


Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

11/1987 - 05/1991

Richteramtsanwärterausbildung im Sprengel des OLG Wien

(unterbrochen durch Auslandsaufenthalt)

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

? - 03/1987
Universität Wien, Rechtswissenschaften
Dr. iur.

mit Auszeichnung

Dissertation: “Rechtswidrig Erlangte Beweismittel im Zivilprozeß”

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

? - 03/1987
Universität Wien, Rechtswissenschaften
Dr. iur.

mit Auszeichnung

Dissertation: “Rechtswidrig Erlangte Beweismittel im Zivilprozeß”

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

09/1986 - 1987
Gerichtsjahr

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

09/1986 - 1987
Gerichtsjahr

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

1981 - 03/1986
Universität Wien, Rechtswissenschaften
Mag. iur.

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

1981 - 03/1986
Universität Wien, Rechtswissenschaften
Mag. iur.

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

? - 06/1981
Bundesgymnasium Fichtnergasse, Wien-Hietzing
Matura mit Auszeichnung

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

? - 06/1981
Bundesgymnasium Fichtnergasse, Wien-Hietzing
Matura mit Auszeichnung

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

Beruf

Berufliche Tätigkeiten umfassen einerseits die Herkunftsberufe und die beruflichen Nebenbeschäftigungen der Abgeordneten, andererseits auch deren Beteiligungen an und Funktionen in Firmen und Stiftungen jeglicher Art. Aktivitäten in Firmen, die im Firmenbuch stehen, sind seit Anfang der 1990er Jahre einigermassen vollständig, bei älteren Einträgen fehlen jedoch oft die Anfangsdaten einer Funktion. Nicht protokollierte Gesellschaften und Firmen mit Sitz außerhalb Österreichs konnten nur zum Teil recherchiert werden.

Berufliche Tätigkeiten umfassen einerseits die Herkunftsberufe und die beruflichen Nebenbeschäftigungen der Abgeordneten, andererseits auch deren Beteiligungen an und Funktionen in Firmen und Stiftungen jeglicher Art. Aktivitäten in Firmen, die im Firmenbuch stehen, sind seit Anfang der 1990er Jahre einigermassen vollständig, bei älteren Einträgen fehlen jedoch oft die Anfangsdaten einer Funktion. Nicht protokollierte Gesellschaften und Firmen mit Sitz außerhalb Österreichs konnten nur zum Teil recherchiert werden.

seit 01.01.2024

Präsident des Obersten Gerichtshofs

Weitere Funktionen am OGH siehe Geschäftsverteilung

Quelle: OGH (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Bildschirmfoto 2024-01-18 um 16.23.58.png

Quelle: OGH Geschäftsverteilung (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Geschäftsverteilung _ Der Oberste Gerichtshof _ ogh.gv.at.pdf

seit 01.01.2024

Präsident des Obersten Gerichtshofs

Weitere Funktionen am OGH siehe Geschäftsverteilung

Quelle: OGH (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Bildschirmfoto 2024-01-18 um 16.23.58.png

Quelle: OGH Geschäftsverteilung (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Geschäftsverteilung _ Der Oberste Gerichtshof _ ogh.gv.at.pdf

seit 01.01.2007

ab 2007: Universitätsprofessor für Bürgerliches Recht und Handelsrecht an der WU Wien

Derzeit: Universitätsprofessor und Lehrstuhl-Inhaber am Institut für Zivil- und Verfahrensrecht der WU Wien

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Sachenrecht
  • Grundbuchsrecht
  • Insolvenzrecht
  • Verfahrensrecht
  • Internationales Privat- und Verfahrensrecht

03/2017: Visiting Researcher QUT University Brisbane

07/2018: Visiting Professor Max Planck Institut Luxemburg

Quelle: WU Zivil- und Verfahrensrecht (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Bildschirmfoto 2024-01-18 um 16.19.21.png

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

seit 01.01.2007

ab 2007: Universitätsprofessor für Bürgerliches Recht und Handelsrecht an der WU Wien

Derzeit: Universitätsprofessor und Lehrstuhl-Inhaber am Institut für Zivil- und Verfahrensrecht der WU Wien

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Sachenrecht
  • Grundbuchsrecht
  • Insolvenzrecht
  • Verfahrensrecht
  • Internationales Privat- und Verfahrensrecht

03/2017: Visiting Researcher QUT University Brisbane

07/2018: Visiting Professor Max Planck Institut Luxemburg

Quelle: WU Zivil- und Verfahrensrecht (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Bildschirmfoto 2024-01-18 um 16.19.21.png

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

2001 - ?

Lehr- und Prüfungstätigkeit an der Universität Wien

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

2001 - ?

Lehr- und Prüfungstätigkeit an der Universität Wien

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

06/1991 - 31.12.2023

ab 06/1991 Richter am BG Innere Stadt
ab 07/1993 Richter am LG Eisenstadt
ab 2002 Vorsitzender des Rechtsmittelsenates des LG Eisenstadt
ab 2003 Richter des OLG Wien
ab 2006 Hofrat am Obersten Gerichtshof
ab 2022 Senatspräsident

Quelle: OGH (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Bildschirmfoto 2024-01-18 um 16.23.58.png

06/1991 - 31.12.2023

ab 06/1991 Richter am BG Innere Stadt
ab 07/1993 Richter am LG Eisenstadt
ab 2002 Vorsitzender des Rechtsmittelsenates des LG Eisenstadt
ab 2003 Richter des OLG Wien
ab 2006 Hofrat am Obersten Gerichtshof
ab 2022 Senatspräsident

Quelle: OGH (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Bildschirmfoto 2024-01-18 um 16.23.58.png

Mitgliedschaften

Interessenvertretung

"Interessenvertretungen" sind hauptsächlich überparteiliche Vereine oder Körperschaften Öffentlichen Rechts, die die Interessen einer bestimmten Bevölkerungsgruppe vertreten. Dazu gehören die Gewerkschaften und die Industriellenvereinigung ebenso wie Kammern oder die Österreichische HochschülerInnenschaft.

"Interessenvertretungen" sind hauptsächlich überparteiliche Vereine oder Körperschaften Öffentlichen Rechts, die die Interessen einer bestimmten Bevölkerungsgruppe vertreten. Dazu gehören die Gewerkschaften und die Industriellenvereinigung ebenso wie Kammern oder die Österreichische HochschülerInnenschaft.

1993 - 1996
Österreichische Richtervereinigung
Stellvertretender Obmann (Fachgruppe Schadenersatz- und Straßenverkehrsrecht)

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

1993 - 1996
Österreichische Richtervereinigung - Stellvertretender Obmann (Fachgruppe Schadenersatz- und Straßenverkehrsrecht)

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

Vereinstätigkeiten

Unter "Vereinstätigkeiten" fassen wir alle derzeitigen und ehemaligen Funktionen in Vereinen nach dem österreichischen Vereinsgesetz zusammen, die nicht als "Interessenvertretungen" oder "Politische Funktionen" eingestuft wurden und die auch nicht als "Berufliche Tätigkeiten" zu qualifizieren waren, wobei die Grenzen hier fließend sind. Aufgrund der schlechten Datenlage gehen wir davon aus, dass wir bislang weit weniger als die Hälfte aller Vereinsfunktionen tatsächlich erfassen konnten. Überdies konnte in vielen Fällen nicht zweifelsfrei festgestellt werden, ab wann eine bestimmte Funktion ausgeübt wurde.

Unter "Vereinstätigkeiten" fassen wir alle derzeitigen und ehemaligen Funktionen in Vereinen nach dem österreichischen Vereinsgesetz zusammen, die nicht als "Interessenvertretungen" oder "Politische Funktionen" eingestuft wurden und die auch nicht als "Berufliche Tätigkeiten" zu qualifizieren waren, wobei die Grenzen hier fließend sind. Aufgrund der schlechten Datenlage gehen wir davon aus, dass wir bislang weit weniger als die Hälfte aller Vereinsfunktionen tatsächlich erfassen konnten. Überdies konnte in vielen Fällen nicht zweifelsfrei festgestellt werden, ab wann eine bestimmte Funktion ausgeübt wurde.

Diverses

Der Block "Diverses" umfasst alles, das in keine der anderen Rubriken passt (z.B. Publikationen), oder von dem wir nicht wissen, ob es passt (z.B. Vereine, die im Vereinsregister nicht auffindbar waren).

Der Block "Diverses" umfasst alles, das in keine der anderen Rubriken passt (z.B. Publikationen), oder von dem wir nicht wissen, ob es passt (z.B. Vereine, die im Vereinsregister nicht auffindbar waren).

seit 1996

Lehrtätigkeit im Rahmen der justizinternen Aus- und Fortbildung für Richteramtsanwärter und Rechtspfleger

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

seit 1996

Lehrtätigkeit im Rahmen der justizinternen Aus- und Fortbildung für Richteramtsanwärter und Rechtspfleger

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

1995 - ?

Stellvertretender Vorsitzender des Disziplinarsenats der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

1995 - ?

Stellvertretender Vorsitzender des Disziplinarsenats der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten für Wien, Niederösterreich und Burgenland

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

1991 - ?

Sachverständiger des Europarats für zivilgerichtliches Verfahrensrecht

Zunächst mit Fortbildung mittel- und osteuropäischer Juristen betraut

1997 Begutachtung des ZPO-Entwurfs für Bosnien-Herzegovina

2000 Begutachtung des ZPO-Entwurfs für die Ukraine

2003 Begutachtung des ZPO-Entwurfs für Montenegro

2004 Begutachtung des ZPO-Entwurfs für Serbien

2005 Begutachtung eines Entwurfs für ein AußStrG für Montenegro

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

1991 - ?

Sachverständiger des Europarats für zivilgerichtliches Verfahrensrecht

Zunächst mit Fortbildung mittel- und osteuropäischer Juristen betraut

1997 Begutachtung des ZPO-Entwurfs für Bosnien-Herzegovina

2000 Begutachtung des ZPO-Entwurfs für die Ukraine

2003 Begutachtung des ZPO-Entwurfs für Montenegro

2004 Begutachtung des ZPO-Entwurfs für Serbien

2005 Begutachtung eines Entwurfs für ein AußStrG für Montenegro

Quelle: Lebenslauf (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Lebenslauf_deutsch.pdf

? - ?

Quelle: Publikationen (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Publikationsverzeichnis2024.pdf

? - ?

Umfangreiches Publikationsverzeichnis

Publikationen auf WU Research

Quelle: Publikationen (Zugriff: 18.01.2024) Screenshot/Dokument: Publikationsverzeichnis2024.pdf

Reden im Parlament

Textblock dossier.reden ist nicht definiert!

Textblock dossier.reden ist nicht definiert!

Parlamentarische Aktivitäten

Die letzten parlamentarischen Aktivitäten (z. B. Anfragen oder Anträge), die auf der Website des Parlaments gelistet sind.

Die letzten parlamentarischen Aktivitäten (z. B. Anfragen oder Anträge), die auf der Website des Parlaments gelistet sind.

Unterstützen Sie uns

Logo MeineAbgeordneten

MEINE ABGEORDNETEN

pflegt Transparenz seit 2011
Helfen Sie mit!

Ja, ich spende!

Ich möchte eine Korrektur oder Ergänzung zu diesem Dossier vorschlagen

Bitte geben Sie hier an, welche Informationen in diesem Dossier Ihrer Meinung nach ergänzt oder korrigiert werden sollten. Falls möglich fügen Sie bitte auch eine Quellenangabe (zum Beispiel ein Link) oder ein Rückfragemöglichkeit hinzu:

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

OTS-Aussendungen

Könnte Sie ebenfalls interessieren

Harald Vilimsky beim FPÖ-Neujahrstreffen 2019
Harald Vilimsky, FPÖ
Kandidat zur EU-Wahl 2024 und Abgeordneter zum Europäischen Parlament
Foto von Stefanie Hofmann
Stefanie Hofmann, FPÖ
Abgeordnete zum Oberösterreichischen Landtag; Zweite Schriftführerin
Christian Gepp, MSc, ÖVP
Abgeordneter zum Niederösterreichischen Landtag
Foto von Georg Niedermühlbichler
Georg Niedermühlbichler, SPÖ
Abgeordneter zum Wiener Landtag und Gemeinderat
Foto von Lara Köck
DI.in (FH) Lara Köck, GRÜNE
Abgeordnete zum Steirischen Landtag

MEINE ABGEORDNETEN

unterstützt von

World of Tomorrow Logo respekt.net Logo
CoreTec Logo MediaClan Logo kolkhos.net Logo