ein Projekt von

Mag. MARTIN NETZER, MBA

Generalsekretär im Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung, ÖVP

Abgeordnetenportrait Martin Netzer

Geboren am 28. Jänner 1964 [Q]
Familienstand: ledig
Kinder: Nein
Höchste abgeschlossene Ausbildung: Tertiärstufe
Beruf: Generalsekretär, BMBWF
Präsenz-/Zivildienst: Präsenzdienst

Adressen und Kontakt

als Generalsekretär

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung [Q]

Minoritenplatz 5
1010
Wien
+43 1 53120 5060
Martin.Netzer@bmbwf.gv.at

Adressen und Kontakt

als Generalsekretär

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung [Q]

Minoritenplatz 5
1010
Wien
+43 1 53120 5060
Martin.Netzer@bmbwf.gv.at

Berufliche Tätigkeiten

Berufliche Tätigkeiten umfassen einerseits die Herkunftsberufe und die beruflichen Nebenbeschäftigungen der Abgeordneten, andererseits auch deren Beteiligungen an und Funktionen in Firmen und Stiftungen jeglicher Art. Aktivitäten in Firmen, die im Firmenbuch stehen, sind seit Anfang der 1990er Jahre einigermassen vollständig, bei älteren Einträgen fehlen jedoch oft die Anfangsdaten einer Funktion. Nicht protokollierte Gesellschaften und Firmen mit Sitz außerhalb Österreichs konnten nur zum Teil recherchiert werden.

ab 01.01.2019

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung; Generalsekretär

[Q]
ab 28.05.2018

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung; stellvertretender Generalsekretär

[Q]
n.v.-01.01.2019

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung; Leiter der Abteilung für Bildungsentwicklung und -reform; Stellvertretender Gruppenleiter Bildungssteuerung

[Q]
04.06.2013-26.02.2015 Bundesinstitut für Bildungsforschung, Innovation und Entwicklung des österreichischen Schulwesens (BIFIE) Direktor [FN 310319b] [Q]
n.v.-2013

Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur; Leiter der Sektion II 

[Q]
2001-2002

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur; Koordination für lebenslanges Lernen

[Q]
1997-2001

Pädagogischer Assistent am "polycollege"; Abteilung 2. Bildungsweg (Administration der Lehrgänge zur Berufsreifeprüfung, Betreuung von Kooperations- und Entwicklungsprojekten)

[Q]
1994-1998

Kursleiter an der Volkshochschule Wien Margareten/"polycollege" Stöbergasse (Vorbereitungslehrgänge zur AHS-Externistenmatura, zur Beamtenaufstiegspfüung und zur Studienberechtigungsprüfung)

[Q]
1985-1987

Mc Donald's, Wien 1, Johannesgasse; Mitarbeiter

[Q]
1982-1983

Facharbeiter als Maler und Anstreicher in Schruns

[Q]
2003 - n.v.

Fachexperte für Lebensbegleitendes Lernen des BMBWK

[Q]
2002 - n.v.

Büro Bundesministerin Elisabeth Gehrer; Zuständigkeitsbereich Erwachsenenbildung, Berufsbildung und Informationstechnologie

[Q]

Ausbildung

Die Angaben zur Ausbildung beruhen fast ausschliesslich auf den Eigenangaben der Abgeordneten. Schul- und Studienabschlüsse wurden eingetragen, wenn wir dazu eindeutige Aussagen hatten. Wenn also bei einem Abgordneten keine Angabe zur "Matura" verzeichnet ist kann es durchaus sein, dass er oder sie nur nirgendwo angegeben hat, Matura zu haben. Umgekehrt kann nicht aus jedem Universitätsbesuch auch ein akademischer Grad abgeleitet werden.

Praktika und Militärdienste wurden grösstenteils dem Block "Ausbildung" zugeordnet. Da die Grenze zwischen "Ausbildung" und "Beruflichen Tätigkeiten" oft fliessend ist können manche auch unter "Berufliche Tätigkeiten" zu finden sein.
1990-1998 Universität Wien, Deutsche Philologie und Philosophie
Mag. phil.

Abschluss mit Auszeichnung

Diplomarbeit: "Die Nötigung zur Indirektion : über einige methodische Voraussetzungen einer zeitgemäßen Schiller-Rezeption" (1997)

[Q]
1987-1989 Studienberechtigungsprüfung [Q]
1983-1984 Präsenzdienst Salzburg [Q]
1979-1982 Lehre Schruns, Maler und Anstreicher [Q]
 n.v. University of Salzburg Business School, Public Management
MBA [Q]

Diverses

Der Block "Diverses" umfasst alles, das in keine der anderen Rubriken passt (z.B. Publikationen), oder von dem wir nicht wissen, ob es passt (z.B. Vereine, die im Vereinsregister nicht auffindbar waren).
 n.v.

Nationale Plattform für lebensbegleitendes Lernen; Vorsitzender

[Q]

OTS-Aussendungen

Hier finden Sie OTS-Aussendungen, in denen der oder die Abgeordnete vorkommt. Diese werden automatisiert auf "Meine Abgeordneten" übergeben und haben daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bitte beachten Sie auch, dass die Suche nach OTS-Aussendungen sich hauptsächlich auf den Namen bezieht und bei Namengleichheiten zu falschen Treffern führen kann.

2018-12-12, 10:00:01

BMBWF zeichnet sieben Hochschulen und Forschungseinrichtungen mit dem „Diversitas“-Preis aus

Aussender: BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung

2018-12-05, 09:00:02

Erasmus+: Über 18.400 Auslandsaufenthalte und 500 Projekte in 2018

Aussender: OeAD (Österreichische Austauschdienst)-GmbH

2018-11-28, 08:00:18

Fachtagung zeigt vielseitige Chancen durch den Nationalen Qualifikationsrahmen (NQR) auf

Aussender: OeAD (Österreichische Austauschdienst)-GmbH

2018-11-22, 09:31:03

TeenSTAR-Leaks: HOSI Wien fordert Aufklärung von Bildungsminister Faßmann

Aussender: Homosexuelle Initiative (HOSI) Wien

2018-11-21, 10:01:50

Mehr Schlagkraft für den Österreichischen Austauschdienst

Aussender: BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung

Alle OTS-Aussendungen

Schön, Sie hier unten immer noch zu sehen. Es wäre eine Freude, Sie als Unterstützer von „Meine Abgeordneten“ bei uns an Bord zu wissen. Mit Ihrem Beitrag. Denn Transparenz ist nicht umsonst. Tun Sie das hier! Es dauert nur eine Minute.
Zahlungsmittel Direktspende

„Meine Abgeordneten“ ist für professionelle Nutzung kostenpflichtig

Die professionelle Nutzung von „Meine Abgeordneten“ ist kostenpflichtig. Organisationen, Unternehmen, Verbände, Vereine aber auch Einzelpersonen die das Angebot in der Ausübung eines Berufes oder einer Funktion verwenden, müssen eine Lizenzgebühr entrichten, um auf die Informationen zuzugreifen. Private NutzerInnen können das Angebot weiterhin kostenlos in Anspruch nehmen. Ich möchte gerne mehr über die Lizenz erfahren.

 

OK, Ich bin mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Für private NutzerInnen entstehen keine Kosten.

OK
 

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.