ein Projekt von

Willkommen!

"Meine Abgeordneten" ist die erste privat finanzierte Transparenzplattform, die öffentliche Daten zu allen österreichischen Nationalratsabgeordneten, der Bundesregierung, Mitgliedern des Bundesrats, EU-Abgeordneten Abgeordneten des Wiener Landtages bzw. der Stadtregierung und vieler anderer bereitstellt. Wir glauben, dass Transparenz in der Politik einen Wert an sich darstellt und zudem eine wichtige Vorbeugemaßnahme gegen Korruption ist. Die Plattform entstand aus einer privaten Initiative auf der Projektbörse www.respekt.net und wurde ohne öffentliche Fördergelder realisiert.

Transparenz ist nicht umsonst

Der Betrieb der Plattform ist aufwändig und kostet Geld. Als private Initiative und zur Wahrung unserer Unabhängigkeit sind wir daher auf Spenden angewiesen. Herzlichen Dank für Ihr Hilfe!

 

>> Bitte um Ihre Spende! <<

Abgeordnete suchen

Blog

Bild

Die Wienerin Monika Vana ist Europa-Expertin der ersten Stunde und befasste sich seit den frühen 90er-Jahren im Vorfeld des österreichischen Beitritts kritisch mit EU-Themen. Seit 2014 arbeitet sie als eine von drei Abgeordneten der Grünen im Europäischen Parlament. Die promovierte Wirtschaftswissenschaftlerin setzt sich für eine soziale EU und gegen Austeritätspolitik ein. Wir haben sie zur Zukunft der EU, Frauenrechten und darüber welche Entscheidung ihr in der März-Plenarwoche am wichtigsten waren, befragt.

zum artikel

Abgeordneten-Tweets

Zur Twitter-Liste

Wahlkreise

Karte Österreich mit Wahlkreisen

Abgeordnete nach Wahlkreisen filtern

Wussten Sie schon, dass ...

?

 ... Josef Cap Offizier der französischen Ehrenlegion ist? Dieser Titel wurde Cap für seine Bemühungen um die französisch-österreichische Freundschaft verliehen.

Abgeordnete/r des Moments

Harald Vilimsky (FPÖ)

Abgeordneter zum EU Parlament

zum gesamten dossier

OTS-Aussendungen

25.04.2017 12:46:03

Häupl zu Heumarkt-Areal und Doppelstaatsbürgerschaften

Aussender: PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien

25.04.2017 12:42:55

Industrie: Erhöhung der Forschungsprämie zügig umsetzen

IV-GS Neumayer: Forschungsprämie zieht F&E-Aktivitäten nach Österreich – F&E-Investitionen stärken

Aussender: Industriellenvereinigung

25.04.2017 12:28:37

ÖH-Wahlen: AktionsGemeinschaft begrüßt Reformkonzept zur Studienplatzfinanzierung

Grohmann: Faire Zugangsregelungen dringend notwendig, um die Qualität in überlaufenen Studienrichtungen zu sichern – Studierende haben lange genug gelitten

Aussender: AktionsGemeinschaft

25.04.2017 12:15:46

Mitterlehner: Zinsgünstiges Kreditprogramm für Klein- und Mittelbetriebe im Ministerrat

Mittelstand wird mit besonders zinsgünstigen Krediten unterstützt - 2017 sind 600 Millionen Euro verfügbar - Angebote für Kleinkredite und Gründer weiter verbessert

Aussender: Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft

25.04.2017 12:13:47

NEOS: Regierung bricht Versprechen - die Belastung steigt weiter

Matthias Strolz: „Mit der Abschaffung der Kalten Progression hat es die Bundesregierung nicht eilig. Teuer bezahlen müssen das die Bürgerinnen und Bürger.“

Aussender: Parlamentsklub der NEOS

Alle OTS-Aussendungen

Beziehung des Moments

alle Beziehungen

Reden der Nationalratsabgeordneten

30. März 2017

174. Sitzung

Art: Sitzung des Nationalrates - Stenographisches Protokoll
Protokoll: Vorläufiges Sten. Protokoll

30. März 2017

173. Sitzung

Art: Sitzung des Nationalrates - Stenographisches Protokoll
Protokoll: Vorläufiges Sten. Protokoll

29. März 2017

172. Sitzung

Art: Sitzung des Nationalrates - Stenographisches Protokoll
Protokoll: Vorläufiges Sten. Protokoll

29. März 2017

171. Sitzung

Art: Sitzung des Nationalrates - Stenographisches Protokoll
Protokoll: Vorläufiges Sten. Protokoll

14. März 2017

170. Sitzung

Art: Sitzung des Nationalrates - Stenographisches Protokoll
Protokoll: Vorläufiges Sten. Protokoll

alle Reden

CROWDFUNDING
RESPEKT.NET
TRANSPARENZ
STEUERNZAHLEN.AT