ein Projekt von

ACHTUNG, KEIN AKTUELLES DOSSIER!

Generalmajor i.R. Prof. Dipl.-Ing. Dr. KURT MÖRZ DE PAULA übt derzeit kein in unserer Datenbank erfasstes Mandat aus, daher handelt es sich hierbei um eine nicht aktualisierte Archivversion.

Generalmajor i.R. Prof. Dipl.-Ing. Dr. KURT MÖRZ DE PAULA

Abgeordneter zum Wiener Landtag und Gemeinderat, FPÖ

Dummy fuer Abgeordnetenportrait Kurt Mörz de Paula

Geboren am 6. August 1945 in Wien [Q]
Familienstand:
Kinder:
Beruf: Offizier i.R.
Präsenz-/Zivildienst: keine Angabe

Adressen und Kontakt

als Gemeinderat/Landtagsabgeordneter

Rathausklub der FPÖ Wien [Q]

Rathaus, Stiege 6, Halbstock, Tür 234
1082
Wien
+43 1 4000 81746
+43 1 4000 9981746
kurt.moerz@fpoe.at

Adressen und Kontakt

als Gemeinderat/Landtagsabgeordneter

Rathausklub der FPÖ Wien [Q]

Rathaus, Stiege 6, Halbstock, Tür 234
1082
Wien
+43 1 4000 81746
+43 1 4000 9981746
kurt.moerz@fpoe.at

Politische Mandate

In dieser Rubrik listen wir alle historischen und aktuellen Mandate und Exekutivfunktionen im österreichischen Parlament (Nationalrat, Bundesrat und Bundesregierung), im Europaparlament, in Landtagen und Landesregierungen, in Stadt- und Gemeinderäten und in den Wiener Bezirksräten. Die Parlamentsmandate sind vollständig, alle anderen konnten nur teilweise recherchiert werden, hauptsächlich aus den Eigenangaben der PolitikerInnen.
01.07.2014-24.11.2015 Landtag/Gemeinderat - Mitglied (FPÖ) Wien [Q]
01.12.2010-20.01.2014 Bezirksvorstehung - Bezirksvorsteher-Stellvertreter (FPÖ) Wien-Floridsdorf
Laut Profil auf wien.at nur bis 31.12.2013 [Q]
18.12.1991-31.12.2013 Bezirksrat (FPÖ) Wien-Floridsdorf [Q]
02.05.2001-22.11.2005 Bezirksvorstehung - Bezirksvorsteher-Stellvertreter (FPÖ) Wien-Floridsdorf [Q]

Berufliche Tätigkeiten

Berufliche Tätigkeiten umfassen einerseits die Herkunftsberufe und die beruflichen Nebenbeschäftigungen der Abgeordneten, andererseits auch deren Beteiligungen an und Funktionen in Firmen und Stiftungen jeglicher Art. Aktivitäten in Firmen, die im Firmenbuch stehen, sind seit Anfang der 1990er Jahre einigermassen vollständig, bei älteren Einträgen fehlen jedoch oft die Anfangsdaten einer Funktion. Nicht protokollierte Gesellschaften und Firmen mit Sitz außerhalb Österreichs konnten nur zum Teil recherchiert werden.

1999-2005 Lektor an der Technischen Universität Wien für Projektentwicklung [Q]
1983-1985 Stellvertretender Leiter des Büros des Bundesministers für Landesverteidigung [Q]
1974-1975 Amt der Burgenländischen Landesregierung [Q]
1973-1974 Arbeit in einem Architekturbüro [Q]
ab 01.12.2002 Leiter des Rüstungsstabes und Nationaler Rüstungsdirektor [Q]
ab 16.10.2000 Heeresbaudirektor [Q]
ab 01.01.1986 Leiter des Heeres-Bau- und Vermessungsamtes [Q]
ab 06.03.1975 Verschiedene Tätigkeiten im Bundesministerium für Landesverteidigung, zunächst "Leitender Referent Bauinfrastruktur"; Laut unzensuriert.at "Offizier des Höheren Militärtechnischen Dienstes" [Q]

Vereinstätigkeiten

Unter "Vereinstätigkeiten" fassen wir alle derzeitigen und ehemaligen Funktionen in Vereinen nach dem österreichischen Vereinsgesetz zusammen, die nicht als "Interessenvertretungen" oder "Politische Funktionen" eingestuft wurden und die auch nicht als "Berufliche Tätigkeiten" zu qualifizieren waren, wobei die Grenzen hier fließend sind. Aufgrund der schlechten Datenlage gehen wir davon aus, dass wir bislang weit weniger als die Hälfte aller Vereinsfunktionen tatsächlich erfassen konnten. Überdies konnte in vielen Fällen nicht zweifelsfrei festgestellt werden, ab wann eine bestimmte Funktion ausgeübt wurde.

Vereinsgeflecht

ab n.v. Museumsverein Floridsdorf - Vizepräsident [Q]
ab n.v. Kzg XXI Schützen Major Hoffmann - Zivilschutzkorps ehemaliger Angehöriger des 84er-Schützenkorps, der Traditionsverbände, des Miliz und Reservestandes - Ehrenpräsident [Q]
n.v.-14.11.2012 Kultur Klub 21 - Obmann [Q]
n.v.-29.03.2009 Klub für Österreichische Pinscher - Obmann Stellvertreter [Q]
1990-1993 ÖSTERREICHISCHE GESELLSCHAFT FÜR HEERESKUNDE (ÖGHK) - Präsident [Q]

Ausbildung

Die Angaben zur Ausbildung beruhen fast ausschliesslich auf den Eigenangaben der Abgeordneten. Schul- und Studienabschlüsse wurden eingetragen, wenn wir dazu eindeutige Aussagen hatten. Wenn also bei einem Abgordneten keine Angabe zur "Matura" verzeichnet ist kann es durchaus sein, dass er oder sie nur nirgendwo angegeben hat, Matura zu haben. Umgekehrt kann nicht aus jedem Universitätsbesuch auch ein akademischer Grad abgeleitet werden.

Praktika und Militärdienste wurden grösstenteils dem Block "Ausbildung" zugeordnet. Da die Grenze zwischen "Ausbildung" und "Beruflichen Tätigkeiten" oft fliessend ist können manche auch unter "Berufliche Tätigkeiten" zu finden sein.
n.v.-1980 Technische Universität Wien
Dr. tech.
Dissertation: "Der österreichisch-ungarische Befestigungsbau 1866 - 1914" [Q]
n.v.-1973 Technische Universität Wien, Architektur und Raumplanung-Raumordnung
Dipl.-Ing.
Diplomarbeit: "Per Albin Hanssonsiedlung Ost : Testbaugebiet" [Q]
n.v.-1966 Höhere Technische Bundeslehranstalt, Hochbau
Matura [Q]
 n.v. Volksschule [Q]
 n.v. Hauptschule [Q]

Diverses

Der Block "Diverses" umfasst alles, das in keine der anderen Rubriken passt (z.B. Publikationen), oder von dem wir nicht wissen, ob es passt (z.B. Vereine, die im Vereinsregister nicht auffindbar waren).
2005 Ernennung zum Professor [Q]
2003 Mitglied (ohne Stimmrecht): Die Bundesheer-Reformkommission (Bundesheer 2010) [Q]
1997 Publikation: "Der österreichisch-ungarische Befestigungsbau 1820–1914", Wien 1995 [Q]
  Diverse Publikationen und Beiträge zum Thema Militärtechnik (siehe Quelle) [Q]

Nebeneinkünfte

Unter Nebeneinkünfte listen wir alle gemeldeten Einkünfte gemäß §6 des Bundesgesetzes über die Transparenz und Unvereinbarkeiten für oberste Organe und sonstige öffentliche Funktionäre (Unvereinbarkeits- und Transparenz-Gesetz).

Liste 11.08.2015  2014 

OTS-Aussendungen

Hier finden Sie OTS-Aussendungen, in denen der oder die Abgeordnete vorkommt. Diese werden automatisiert auf "Meine Abgeordneten" übergeben und haben daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bitte beachten Sie auch, dass die Suche nach OTS-Aussendungen sich hauptsächlich auf den Namen bezieht und bei Namengleichheiten zu falschen Treffern führen kann.

2015-06-30, 19:59:21

68. Wiener Gemeinderat (26)

Aussender: PID Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien

2015-06-30, 12:14:54

FP-Mörz: EU-Kommission stellt Wien schlechtes Zeugnis aus

Aussender: FPÖ Wien

2015-06-24, 12:08:04

FPÖ-Mörz: Rotes Versagen im Wiener Wohnbau

Aussender: FPÖ Wien

2015-02-05, 08:39:32

FP-Mörz: Wo bleibt das versprochene Nutzungskonzept für den Bereich Magdalenenhof?

Aussender: FPÖ Wien

2014-12-18, 10:36:13

FP-Mörz: Rot-Grünes Versagen in der Wohnbaupolitik

Aussender: FPÖ Wien

Alle OTS-Aussendungen

Ausschussmandate

Hier finden Sie alle historischen und aktuellen Mitgliedschaften und Ersatzmitgliedschaften in den Ausschüssen des Österreichischen Nationalrates, des Österreichischen Bundesrates und des Europaparlaments sowie die aktuellen Mitgliedschaften und Ersatzmitgliedschaften in den Ausschüssen der Parlamentarischen Versammlung des Europarats. Unter "Ausschüsse" subsumieren wir auch Unterausschüsse, Delegationen, Kommissionen, etc., sofern diese auf den jeweiligen Parlaments-Websites zu finden sind.

Weiters finden Sie in dieser Rubrik alle Ausschüsse und ähnliche Gremien des Wiener Gemeinderates, des Wiener Landtages, des Wiener Stadtsenats und der Wiener Landesregierung, sofern diese auf http://www.wien.gv.at/ beim Profil des/der jeweiligen Abgeordneten aufscheinen. Darüber hinaus gibt es noch viele andere Gremien der Stadt, die zum Teil oder zur Gänze paritätisch besetzt werden und dort nicht aufscheinen. Diese finden Sie unter "Diverses" und unter "Vereinstätigkeiten".

Co-Mitglieder in Ausschüssen

ab n.v. Stadtrechnungshofausschuss (Wiener Gemeinderat) Mitglied [Q]
ab n.v. Umweltausschuss (Wiener Gemeinderat) Ersatzmitglied [Q]
ab n.v. Ausschuss für Wohnen, Wohnbau und Stadterneuerung (Wiener Gemeinderat) Ersatzmitglied [Q]
ab n.v. Krankenfürsorgeanstalt der Bediensteten der Stadt Wien (KFA) - Vorstand der KFA (Wiener Gemeinderat) Ersatzmitglied [Q]
Schön, Sie hier unten immer noch zu sehen. Es wäre eine Freude, Sie als Unterstützer von „Meine Abgeordneten“ bei uns an Bord zu wissen. Mit Ihrem Beitrag. Denn Transparenz ist nicht umsonst. Tun Sie das hier! Es dauert nur eine Minute.
Zahlungsmittel Direktspende

„Meine Abgeordneten“ ist für professionelle Nutzung kostenpflichtig

Die professionelle Nutzung von „Meine Abgeordneten“ ist kostenpflichtig. Organisationen, Unternehmen, Verbände, Vereine aber auch Einzelpersonen die das Angebot in der Ausübung eines Berufes oder einer Funktion verwenden, müssen eine Lizenzgebühr entrichten, um auf die Informationen zuzugreifen. Private NutzerInnen können das Angebot weiterhin kostenlos in Anspruch nehmen. Ich möchte gerne mehr über die Lizenz erfahren.

 

OK, Ich bin mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Für private NutzerInnen entstehen keine Kosten.

OK
 

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.