ein Projekt von

Mag.a EVA BLIMLINGER

Kandidatin zur Nationalratswahl 2019, GRÜNE

Abgeordnetenportrait Eva Blimlinger

Geboren am 12. September 1961 in Wien [Q]
Familienstand: ledig
Kinder: Nein
Höchste abgeschlossene Ausbildung: Tertiärstufe
Beruf: Rektorin der Akademie der bildenden Künste Wien

Arbeitsschwerpunkte: Bildung und Wissenschaft [Q] , Kunst und Kultur [Q] , Medien [Q]

Adressen und Kontakt

als Rektorin

Akademie der bildenden Künste Wien [Q]

+43 588 16 1000
rektorin@akbild.ac.at

Adressen und Kontakt

als Rektorin

Akademie der bildenden Künste Wien [Q]

+43 588 16 1000
rektorin@akbild.ac.at

Berufliche Tätigkeiten

Berufliche Tätigkeiten umfassen einerseits die Herkunftsberufe und die beruflichen Nebenbeschäftigungen der Abgeordneten, andererseits auch deren Beteiligungen an und Funktionen in Firmen und Stiftungen jeglicher Art. Aktivitäten in Firmen, die im Firmenbuch stehen, sind seit Anfang der 1990er Jahre einigermassen vollständig, bei älteren Einträgen fehlen jedoch oft die Anfangsdaten einer Funktion. Nicht protokollierte Gesellschaften und Firmen mit Sitz außerhalb Österreichs konnten nur zum Teil recherchiert werden.

Konzerngeflecht

ab 11.11.2017 Vorarlberger Kulturhäuser-Betriebsgesellschaft mbH Mitglied des Aufsichtsrates [155875d] [Q] [Tochterfirmen]
Andere Abgeordnete mit Beziehung zu dieser Firma: Markus Wallner
ab 01.10.2011

Akademie der bildenden Künste Wien; Rektorin
(Als Beamtin derzeit karenziert)

[Q]
ab 1989

Freiberufliche Journalistin bei Tages-, Wochen- und Monatszeitungen und -zeitschriften, (z. B. Brigitte, Zukunft, RAY, Falter, Der Standard, Die Presse u. a.)

[Q]
ab 1983

freiberuflich im Kultur, Bildungs- und Forschungsbereich

[Q]
ab 1983

Wissenschaftliche Publikationstätigkeit und Herausgeberschaft

[Q]
2004-2011

Abteilung für Projektkoordination und Prozessmanagement Kunst- und Forschungsförderung der Universität für angewandte Kunst; Leiterin
Von 1. Oktober 2011 bis 30 September 2019 karenziert, da Rektorin

[Q]
1993-2011

Lehrtätigkeit als Universitätslektorin an verschiedenen österreichischen Universitäten

[Q]
02/1999-02/2004

Historikerkommission der Republik Österreich; Forschungskoordinatorin
Unterstützung und konzeptionelle Tätigkeit für das Gremium der Historikerkommission (6 Mitglieder, 3 Ständige Experten), Koordination von über 50 Forschungsprojekten mit insgesamt 150 Mitarbeiter_innen in Ö, D, USA, Israel, GB

[Q]
2002-2004

Stipendienprogramm "Premiere" für Absolventinnen der Universität für angewandte Kunst in Wien; Geschäftsführerin

[Q]
08/1992-02/1999

Büro für Öffentlichkeitsarbeit an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien; Leiterin

[Q]
1995-1998

Kustodin des Bezirksmuseums Neubau

 

[Q]
1994-1996

Pro Senectute. Zeitschrift für Geriatrie und Altenpflege sowie pflegende Angehörige; Redakteurin

[Q]
11/1991-08/1992

Österreichische Rektorenkonferenz; Gleichbehandlungsbeauftragte

[Q]
03/1991-10/1991

Österreichisches Filmbüro; JungakademikerInnentrainerin

[Q]
1988-1991

Tabak Trafik; Angestellte (während des Studiums)

[Q]

Gewerbeberechtigungen

15.04.1999-15.11.1999 Ruhende Gewerbeberechtigung für Kaffeehäuser (OENACE 56.10-3) [Q]

Vereinstätigkeiten

Unter "Vereinstätigkeiten" fassen wir alle derzeitigen und ehemaligen Funktionen in Vereinen nach dem österreichischen Vereinsgesetz zusammen, die nicht als "Interessenvertretungen" oder "Politische Funktionen" eingestuft wurden und die auch nicht als "Berufliche Tätigkeiten" zu qualifizieren waren, wobei die Grenzen hier fließend sind. Aufgrund der schlechten Datenlage gehen wir davon aus, dass wir bislang weit weniger als die Hälfte aller Vereinsfunktionen tatsächlich erfassen konnten. Überdies konnte in vielen Fällen nicht zweifelsfrei festgestellt werden, ab wann eine bestimmte Funktion ausgeübt wurde.

Vereinsgeflecht

ab 01.01.2018 Verein zur Förderung der Universitätenkonferenz - Präsident-Stv. [Q]
ab 10.10.2012 Gesellschaft der Freunde der bildenden Künste (Kunstfreunde) - Vizepräsident [Q]
ab 25.07.2012 Academy-Direct. Verein zur Unterstützung der Akademie der bildenden Künste Wien - Obfrau [Q]
ab 01.10.2011 Alumni der Akademie der bildenden Künste Wien - Vorstandsmitglied [Q]
ab 09.09.2004 Internationale Museologische Akademie - Kassiererin [Q]
01.01.2018-01.07.2019 Österreichische Universitätenkonferenz - Die Österreichische Rektorenkonferenz (engl. Universities Austria ) - Präsidentin

Ihr Rücktritt vom 1.7. scheint per 22.8.2019 noch nicht im Vereinsregister auf.

[Q]
n.v.-02.02.2018 Depot - Verein zur Förderung der Diskurskultur in der Gegenwartskunst - Obfrau [Q]
n.v.-28.01.2015 Förderverein der Volkshochschule Mariahilf Neubau Josefstadt - Kassier-Stv. [Q]

Ausbildung

Die Angaben zur Ausbildung beruhen fast ausschliesslich auf den Eigenangaben der Abgeordneten. Schul- und Studienabschlüsse wurden eingetragen, wenn wir dazu eindeutige Aussagen hatten. Wenn also bei einem Abgordneten keine Angabe zur "Matura" verzeichnet ist kann es durchaus sein, dass er oder sie nur nirgendwo angegeben hat, Matura zu haben. Umgekehrt kann nicht aus jedem Universitätsbesuch auch ein akademischer Grad abgeleitet werden.

Praktika und Militärdienste wurden grösstenteils dem Block "Ausbildung" zugeordnet. Da die Grenze zwischen "Ausbildung" und "Beruflichen Tätigkeiten" oft fliessend ist können manche auch unter "Berufliche Tätigkeiten" zu finden sein.
1997

Dienstprüfung für die Verwendungsgruppe A für den Redaktionsdienst (Auszeichnungen in allen 7 Fächern)

[Q]
n.v.-1990 Universität Wien, Deutsche Philologie, Geschichte und Sozialkunde (Lehramt)
Mag.a phil.

Hausarbeit: "Der Georg-Büchner-Preis : Werk und Person Georg Büchners in den Preisreden" (1989)

[Q]
n.v.-1979 Bundesrealgymnasium Wien 15, Possingergasse, Wirtschaftskundlicher Zweig
Matura [Q]

Diverses

Der Block "Diverses" umfasst alles, das in keine der anderen Rubriken passt (z.B. Publikationen), oder von dem wir nicht wissen, ob es passt (z.B. Vereine, die im Vereinsregister nicht auffindbar waren).
ab 15.09.2017

KZ-Gedenkstätte Mauthausen; Mitglied des wissenschaftlichen Beirats

[Q]
ab 2017

European University Association (EUA); Council Member als Vertreterin Österreichs

[Q]
ab 2017

Dokumentationsarchivs des Österreichischen Widerstands; Mitglied des Stiftungsrates

[Q]
ab 2008

Kommission für Provenienzforschung des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur; Wissenschaftliche Koordinatorin und stellvertretende Vorsitzende des Beirats

[Q]
ab 2006

Kunstrückgabebeirat des Bundes; Mitglied (seit 2008 stellvertretende Vorsitzende)

[Q]
2007-03/2018

ORF Publikumsrat; von den Grünen nominiertes Mitglied

[Q]
n.v.-2018

Haus der Geschichte Österreich; Mitglied des Beirats

[Q]
2016

Willy und Helga Verkauf-Verlon Preis für antifaschistische Publizistik

[Q]
2016

Goldenes Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien

[Q]
2007

Friedrich und Marietta Torberg Medaille der Israelitischen Kultusgemeinde

[Q]
2003

Bruno Kreisky-Preis für das politische Buch (gemeinsam mit den Autoren und Autorinnen des Schlussberichts der Österreichischen Historikerkommission)

[Q]
1990

Förderungspreis der Stadt Wien für die Entwicklung des "Modell Ottakring"

[Q]
1989

Ludo-Hartmann-Preis vom Verband Österreichischer Volkshochschulen für das "Ottakringer Lesebuch"

[Q]
1982-1984

Begabtenstipendium der Geisteswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien

[Q]
 n.v.

Diverse Publikationen

[Q]

OTS-Aussendungen

Hier finden Sie OTS-Aussendungen, in denen der oder die Abgeordnete vorkommt. Diese werden automatisiert auf "Meine Abgeordneten" übergeben und haben daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bitte beachten Sie auch, dass die Suche nach OTS-Aussendungen sich hauptsächlich auf den Namen bezieht und bei Namengleichheiten zu falschen Treffern führen kann.

2019-07-01, 13:18:33

Bundesministerin Rauskala: Dank an Eva Blimlinger

Aussender: BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung

2019-07-01, 13:03:21

Korrigierte Neufassung der OTS0117 von HEUTE: uniko-Vorsitz: Vitouch folgt auf Blimlinger

Aussender: Österreichische Universitätenkonferenz (uniko)

2019-07-01, 12:00:01

uniko-Vorsitz: Vitouch folgt auf Blimlinger

Aussender: Österreichische Universitätenkonferenz (uniko)

2019-06-28, 12:51:01

Nina Vobruba und Malte Zander erhalten den Preis der Kunsthalle Wien 2019

Aussender: Kunsthalle Wien

2019-06-25, 11:28:31

uniko: Eva Blimlinger legt Vorsitz mit 1. Juli zurück

Aussender: Österreichische Universitätenkonferenz (uniko)

Alle OTS-Aussendungen

Schön, Sie hier unten immer noch zu sehen. Es wäre eine Freude, Sie als Unterstützer von „Meine Abgeordneten“ bei uns an Bord zu wissen. Mit Ihrem Beitrag. Denn Transparenz ist nicht umsonst. Tun Sie das hier! Es dauert nur eine Minute.
Zahlungsmittel Direktspende

„Meine Abgeordneten“ ist für professionelle Nutzung kostenpflichtig

Die professionelle Nutzung von „Meine Abgeordneten“ ist kostenpflichtig. Organisationen, Unternehmen, Verbände, Vereine aber auch Einzelpersonen die das Angebot in der Ausübung eines Berufes oder einer Funktion verwenden, müssen eine Lizenzgebühr entrichten, um auf die Informationen zuzugreifen. Private NutzerInnen können das Angebot weiterhin kostenlos in Anspruch nehmen. Ich möchte gerne mehr über die Lizenz erfahren.

 

OK, Ich bin mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Für private NutzerInnen entstehen keine Kosten.

OK
 

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.