ein Projekt von

Univ.-Prof. Dr. HEINZ FAßMANN

Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung, parteilos

Abgeordnetenportrait Heinz Faßmann

Geboren am 13. August 1955 in Düsseldorf [Q]
Familienstand: verheiratet/verpartnert
Kinder: Ja
Höchste abgeschlossene Ausbildung: Tertiärstufe
Beruf: Bundesminister
Präsenz-/Zivildienst: keine Angabe

Adressen und Kontakt

als Bundesminister

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung [Q]

Minoritenplatz 5
1010
Wien
+43 1 531 20 0
heinz.fassmann@bmbwf.gv.at

Adressen und Kontakt

als Bundesminister

Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung [Q]

Minoritenplatz 5
1010
Wien
+43 1 531 20 0
heinz.fassmann@bmbwf.gv.at

Politische Zeitleiste

Politische Mandate

In dieser Rubrik listen wir alle historischen und aktuellen Mandate und Exekutivfunktionen im österreichischen Parlament (Nationalrat, Bundesrat und Bundesregierung), im Europaparlament, in Landtagen und Landesregierungen, in Stadt- und Gemeinderäten und in den Wiener Bezirksräten. Die Parlamentsmandate sind vollständig, alle anderen konnten nur teilweise recherchiert werden, hauptsächlich aus den Eigenangaben der PolitikerInnen.
ab 08.01.2018 Bundesminister für Bildung, Wissenschaft und Forschung [Q]
18.12.2017-08.01.2018 Bundesminister für Bildung [Q]

Berufliche Tätigkeiten

Berufliche Tätigkeiten umfassen einerseits die Herkunftsberufe und die beruflichen Nebenbeschäftigungen der Abgeordneten, andererseits auch deren Beteiligungen an und Funktionen in Firmen und Stiftungen jeglicher Art. Aktivitäten in Firmen, die im Firmenbuch stehen, sind seit Anfang der 1990er Jahre einigermassen vollständig, bei älteren Einträgen fehlen jedoch oft die Anfangsdaten einer Funktion. Nicht protokollierte Gesellschaften und Firmen mit Sitz außerhalb Österreichs konnten nur zum Teil recherchiert werden.

ab 2006

Österreichischen Akademie der Wissenschaften, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Stadt- und Regionalforschung (ISR)

[Q]
ab 2004

Österreichischen Akademie der Wissenschaften; Obmann der Kommission für Migrations- und Integrationsforschung

[Q]
ab 2000

Institut für Geographie und Regionalforschung der Universität Wien; Professor für Angewandte Geographie, Raumforschung und Raumordnung

[Q]
ab 1982

Vortragstätigkeiten im In- und Ausland

[Q]
30.04.2013-13.07.2018 OeAD (Österreichische Austauschdienst)-Gesellschaft mit beschränkter Haftung - Austrian Agency for International Cooperation in Education and Research (OeAD-GmbH) Mitglied des Aufsichtsrates [320219k] [Q] [Tochterfirmen]
Andere Abgeordnete mit Beziehung zu dieser Firma: Martin Eichtinger
22.10.2011-26.05.2018 WasserCluster Lunz - Biologische Station GmbH Mitglied des Aufsichtsrates [265086h] [Q]
06.11.2013-15.03.2018 Heinz Fassmann Projektentwicklung KG Unbeschränkt haftender Gesellschafter [405284g] [Q]
14.11.2015-22.02.2018 INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH Mitglied des Aufsichtsrates [224447w] [Q]
2011-2015

Universität Wien, Vizerektor für Personalentwicklung und Internationale Beziehungen

[Q]
03.04.1997-10.05.2012 GESELLSCHAFT FÜR INTERDISZIPLINÄRE SOZIALFORSCHUNG - FASSMANN & MÜNZ OEG Unbeschränkt haftender Gesellschafter [156968k] [Q]
2006-2011

Universität Wien; Dekan der Fakultät für Geowissenschaften Geographie und Astronomie

[Q]
1996-2000

Technischen Universität München, C4-Professor für Angewandte Geographie II (Geoinformatik)

1984-2000

Universität Wien, Institut für Geographie; Lektor

[Q]
1995-1996

Technischen Universität München; Gastprofessor

[Q]
1992-1995

Institut für Stadt- und Regionalforschung (ISR) der Österreichischen Akademie der Wissenschaften; Geschäftsführender Direktor

[Q]
1981-1992

Österreichischen Akademie der Wissenschaften (1981-1986: Kommission für Raumforschung; ab 1986: Institut für Demographie); Wissenschaftlicher Angestellter

[Q]

Vereinstätigkeiten

Unter "Vereinstätigkeiten" fassen wir alle derzeitigen und ehemaligen Funktionen in Vereinen nach dem österreichischen Vereinsgesetz zusammen, die nicht als "Interessenvertretungen" oder "Politische Funktionen" eingestuft wurden und die auch nicht als "Berufliche Tätigkeiten" zu qualifizieren waren, wobei die Grenzen hier fließend sind. Aufgrund der schlechten Datenlage gehen wir davon aus, dass wir bislang weit weniger als die Hälfte aller Vereinsfunktionen tatsächlich erfassen konnten. Überdies konnte in vielen Fällen nicht zweifelsfrei festgestellt werden, ab wann eine bestimmte Funktion ausgeübt wurde.

Vereinsgeflecht

ab 04.07.2013 FH Campus Wien - Verein zur Förderung des Fachhochschul-, Entwicklungs- und Forschungszentrums im Süden Wiens - Obmann-Stv.

Ob er noch Obmann-Stv. ist kann im Vereinsregister nicht ermittelt werden. Laut FH Campus Wien ist er aber immer noch Präsidiumsmitglied.

[Q]
ab n.v. Studiengemeinschaft für Raumforschung und Raumordnung - Obmann [Q]
n.v.-25.04.2012 Österreichische Geographische Gesellschaft (ÖGG) - Vizepräsident [Q]

Ausbildung

Die Angaben zur Ausbildung beruhen fast ausschliesslich auf den Eigenangaben der Abgeordneten. Schul- und Studienabschlüsse wurden eingetragen, wenn wir dazu eindeutige Aussagen hatten. Wenn also bei einem Abgordneten keine Angabe zur "Matura" verzeichnet ist kann es durchaus sein, dass er oder sie nur nirgendwo angegeben hat, Matura zu haben. Umgekehrt kann nicht aus jedem Universitätsbesuch auch ein akademischer Grad abgeleitet werden.

Praktika und Militärdienste wurden grösstenteils dem Block "Ausbildung" zugeordnet. Da die Grenze zwischen "Ausbildung" und "Beruflichen Tätigkeiten" oft fliessend ist können manche auch unter "Berufliche Tätigkeiten" zu finden sein.
17.01.1991 Geographie
Habilitation

Habilitationsschrift: "Räumliche Effekte segmentierter Arbeitsmärkte. Zur Theorie und Empirie der räumlichen Arbeitsmarktsegmentierung"

[Q]
21.09.1988-08.10.1988

Studienaufenthalt an der Harvard University

[Q]
1974-23.05.1981 Geographie und Wirtschafts- und Sozialgeschichte
Dr. phil.

Dissertation: "Bevölkerungs-, Haushalts- und Familienstruktur der Josefstadt 1857"

[Q]
 n.v. Institut für Höhere Studien, Soziologie

"Postgraduate" laut AK, "Scholar" laut Lebenslauf

[Q]

Interessenvertretungen

"Interessenvertretungen" sind hauptsächlich überparteiliche Vereine oder Körperschaften Öffentlichen Rechts, die die Interessen einer bestimmten Bevölkerungsgruppe vertreten. Dazu gehören die Gewerkschaften und die Industriellenvereinigung ebenso wie Kammern oder die Österreichische HochschülerInnenschaft.
2003-2009 Universität Wien - Mitglied (Senat)

Laut AK NÖ 2002-2008

[Q]

Diverses

Der Block "Diverses" umfasst alles, das in keine der anderen Rubriken passt (z.B. Publikationen), oder von dem wir nicht wissen, ob es passt (z.B. Vereine, die im Vereinsregister nicht auffindbar waren).
ab 2007

Wirkliches Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (philosophisch-historische Klasse)

[Q]
ab 2002

Mitglied der Academia Europaea

[Q]
ab 2000

Korrespondierendes Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Ausland
Korrespondierendes Mitglied der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Inland

[Q]
ab n.v.

Herausgebertätigkeit:
Tijdschrift voor economische en sociale geografie (Journal of Economic and Social Geography) (Advisory Board)
Geographische Rundschau International (Regional Representative Central/Eastern Europe)
Geographischer Jahresbericht aus Österreich (gem. m. W. Kainz, P. Weichhart und H. Wohlschlägl)
Informationen zur Politischen Bildung, Studien Verlag, Innsbruck (Editorial Board)
Osthefte, Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (Editorial Board)

[Q]
ab n.v.

Gutachter für wissenschaftliche Institutionen und Zeitschriften (außeruniversitär):
Gutachterliche Tätigkeit für die EU, den Schweizerischen Nationalfonds (SNF), die Netherlands Organisation for Scientific Research (NWO), das Belgische Ministerium für Wissenschaft, die deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), die VW-Stiftung, das International Economics Journal, die OeNB, den FWF, Mitteilungen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft (MÖGG), u.a.

[Q]
ab n.v.

Gutachter für ausländische Universitäten (Berufungsverfahren, Habilitationsverfahren, Promotionsverfahren):
University of Aberdeen, Universität Bern, Universität Augsburg, Universität Bayreuth, Freie Universität Berlin, Humboldt Universität zu Berlin, Universität Bielefeld, Rheinische Friedrich-Wilhelm-Universität in Bonn, TU Chemnitz, Universität Hannover, Universität Karlsruhe, Universität Leipzig, Universität München, Universität Osnabrück, Universität Potsdam, Universität Würzburg, TU Wien, u.a.

[Q]
ab n.v.

Mitglied, Österreichisches Nationalkomitee für IGU (International Geographical Union)

[Q]
ab n.v.

Leitungs- und Beratungsfunktionen (außeruniversitär):
Vorsitzender des Expertenrats für Integration im Bundesministerium für Inneres (BM.I), Wien
Mitglied des Sachverständigenrats deutscher Stiftungen für Integration und Migration (SVR), Berlin
Mitglied des Scientific Advisory Boards des 7. Rahmenprogramms der EU
Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats der Akademie für Raumforschung und Landesplanung (ARL), Hannover
Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Bundesamtes für Bauwesen und Raumordnung (BBR), Berlin/Bonn
Mitglied des wissenschaftlichen Beirats des Verbandes der Geographen an Deutschen Hochschulen (VGDH)
Vorsitzender des wissenschaftlichen Beirats des Instituts für den Donauraum und Mitteleuropa (IDM), Wien
Vorsitzender des Forums Politische Bildung, Wien

[Q]
ab n.v.

Nationalfonds der Republik Österreich für Opfer des Nationalsozialismus, Mitglied des Kuratoriums

[Q]
 n.v.

Herausgeber, Autor und Mitautor unzähliger Publikationen (siehe Quellen und Österreichische Akademie der Wissenschaften).

[Q]

OTS-Aussendungen

Hier finden Sie OTS-Aussendungen, in denen der oder die Abgeordnete vorkommt. Diese werden automatisiert auf "Meine Abgeordneten" übergeben und haben daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bitte beachten Sie auch, dass die Suche nach OTS-Aussendungen sich hauptsächlich auf den Namen bezieht und bei Namengleichheiten zu falschen Treffern führen kann.

2018-10-14, 10:00:01

Einladung zur Pressekonferenz: Novellierung des Studentenheimgesetzes

Aussender: BM für Bildung, Wissenschaft und Forschung

2018-10-12, 12:22:35

ÖVP-Termine

Aussender: ÖVP Bundesparteileitung

2018-10-11, 12:19:51

IST Austria: Mehr Forschungsfläche für den “Rising Star”

Aussender: IST Austria

2018-10-11, 12:13:24

Hammerschmid: Bundesminister Faßmanns Offenbarungseid – Ideologie statt Bildungspolitik auf dem Rücken der Kinder

Aussender: SPÖ-Parlamentsklub

2018-10-11, 11:17:23

Spatenstich für das Laborgebäude 5 des IST Austria

Aussender: Amt der Niederösterreichischen Landesregierung

Alle OTS-Aussendungen

Parlamentarische Aktivitäten

Die letzten parlamentarischen Aktivitäten (z. B. Anfragen oder Anträge), die auf der Website des Parlaments gelistet sind.

08. Oktober 2018

Sportgynasium ohne Sporthalle

Aktualisiert: 08.10.18 / Art: Anfragebeantwortung
Nr.: 1487/AB , Status: Einlangen im Nationalrat

26. September 2018

Besuch einer Überraschungsdelegation des Bildungsministeriums

Aktualisiert: 18.09.18 / Art: Anfragebeantwortung
Nr.: 1442/AB , Status: Einlangen im Nationalrat

26. September 2018

"Kritik an Deutschklassen"

Aktualisiert: 12.09.18 / Art: Anfragebeantwortung
Nr.: 1430/AB , Status: Einlangen im Nationalrat

26. September 2018

Sexualerziehung an Schulen

Aktualisiert: 11.09.18 / Art: Anfragebeantwortung
Nr.: 1424/AB , Status: Einlangen im Nationalrat

26. September 2018

Gleichstellungsstrategie Ihres Ressorts

Aktualisiert: 11.09.18 / Art: Anfragebeantwortung
Nr.: 1422/AB , Status: Einlangen im Nationalrat

Alle parlamentarischen Aktivitäten

Schön, Sie hier unten immer noch zu sehen. Es wäre eine Freude, Sie als Unterstützer von „Meine Abgeordneten“ bei uns an Bord zu wissen. Mit Ihrem Beitrag. Denn Transparenz ist nicht umsonst. Tun Sie das hier! Es dauert nur eine Minute.
Zahlungsmittel Direktspende

„Meine Abgeordneten“ ist für professionelle Nutzung kostenpflichtig

Die professionelle Nutzung von „Meine Abgeordneten“ ist kostenpflichtig. Organisationen, Unternehmen, Verbände, Vereine aber auch Einzelpersonen die das Angebot in der Ausübung eines Berufes oder einer Funktion verwenden, müssen eine Lizenzgebühr entrichten, um auf die Informationen zuzugreifen. Private NutzerInnen können das Angebot weiterhin kostenlos in Anspruch nehmen. Ich möchte gerne mehr über die Lizenz erfahren.

 

OK, Ich bin mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Für private NutzerInnen entstehen keine Kosten.

OK
 

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.