ein Projekt von

ACHTUNG, KEIN AKTUELLES DOSSIER!

ANDREAS MÖLZER übt derzeit kein in unserer Datenbank erfasstes Mandat aus, daher handelt es sich hierbei um eine nicht aktualisierte Archivversion.

ANDREAS MÖLZER

Abgeordneter zum EU Parlament, FPÖ

Dummy fuer Abgeordnetenportrait Andreas Mölzer

Geboren am 2. Dezember 1952 in Leoben (Steiermark) [Q]
Familienstand:
Kinder:
Beruf: Publizist
Präsenz-/Zivildienst: keine Angabe

Arbeitsschwerpunkte: Außenpolitik [Q] , Sicherheit [Q]

Adressen und Kontakt

als EU Abgeordneter

Brüssel [Q]

Europäisches Parlament
Bât. Willy Brandt, 05M107
60, rue Wiertz
1047
Brüssel
+32-2-2845141
+32-2-2849141
andreas.moelzer@europarl.europa.eu

Privat

Seeuferstraße 8 [Q]

9520
Annenheim
+43-4248-2141-4
a.moelzer@aon.at

Adressen und Kontakt

als EU Abgeordneter

Brüssel [Q]

Europäisches Parlament
Bât. Willy Brandt, 05M107
60, rue Wiertz
1047
Brüssel
+32-2-2845141
+32-2-2849141
andreas.moelzer@europarl.europa.eu

Privat

Seeuferstraße 8 [Q]

9520
Annenheim
+43-4248-2141-4
a.moelzer@aon.at

Politische Mandate

In dieser Rubrik listen wir alle historischen und aktuellen Mandate und Exekutivfunktionen im österreichischen Parlament (Nationalrat, Bundesrat und Bundesregierung), im Europaparlament, in Landtagen und Landesregierungen, in Stadt- und Gemeinderäten und in den Wiener Bezirksräten. Die Parlamentsmandate sind vollständig, alle anderen konnten nur teilweise recherchiert werden, hauptsächlich aus den Eigenangaben der PolitikerInnen.
ab 14.11.2007 Abgeordneter zum EU Parlament (fraktionslos) [Q]
15.01.2007-13.11.2007 Abgeordneter zum EU Parlament (Fraktion Identität, Tradition, Souveränität) [Q]
20.07.2004-14.01.2007 Abgeordneter zum EU Parlament (fraktionslos) [Q]
26.06.1991-05.12.1993 Mitglied des Bundesrates (FPÖ) [Q]

Politische Funktionen

Politische Funktionen sind in unserer Einteilung hauptsächlich ehrenamtliche Funktionen in Parteien, Teilorganisationen, Parlamentsklubs und politischen Vorfeldorganisationen, wobei die Entscheidung manchmal schwierig zu treffen ist. Hauptamtliche Funktionen, wie z.B. Parteigeschäftsführer, sind unter Berufliche Tätigkeiten zu finden, Funktionen in überparteilichen Interessenvertretungen unter Interessenvertretungen und Funktionen in unpolitischen Vorfeldorganisationen unter Vereinstätigkeiten oder Diverses.

ab n.v. FPÖ - Mitglied (Bundesparteivorstand) [Q]
ab n.v. Bildungsinstitut der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ-Bildungsinstitut) Vorstand Mitglied [Q]
15.01.2007-13.11.2007 Fraktion Identität, Tradition, Souveränität - Mitglied (Vorstand) [Q]
1991-1995 Freiheitliches Bildungswerk, Politische Akademie der FPÖ Vorsitzender
ab Herbst 1993 nicht mehr Leiter, sondern nur mehr Vorsitzender des Kuratoriums des Freiheitlichen Bildungswerkes [Q]
1991-1994 FPÖ - Grundsatzreferent [Q]

Berufliche Tätigkeiten

Berufliche Tätigkeiten umfassen einerseits die Herkunftsberufe und die beruflichen Nebenbeschäftigungen der Abgeordneten, andererseits auch deren Beteiligungen an und Funktionen in Firmen und Stiftungen jeglicher Art. Aktivitäten in Firmen, die im Firmenbuch stehen, sind seit Anfang der 1990er Jahre einigermassen vollständig, bei älteren Einträgen fehlen jedoch oft die Anfangsdaten einer Funktion. Nicht protokollierte Gesellschaften und Firmen mit Sitz außerhalb Österreichs konnten nur zum Teil recherchiert werden.

Konzerngeflecht

ab 26.09.2012 Vandalia Vermietungs- und Beteiligungsgesellschaft m.b.H. Unbeschränkt haftender Gesellschafter [036952t] [Q]
ab 1997 Mitherausgeber und Chefredakteur des konservativen Wochenblattes „Zur Zeit“, Einkommenskategorie 2: 1001-5000€ monatlich [Q]
ab 22.08.1996 "W 3" Verlagsgesellschaft m.b.H. & Co Treuhand KG Kommanditist [147221b] [Q] [Tochterfirmen]
ab 1980 Freier Publizist und Politikberater [Q]
ab n.v. Vandalia Vermietungs- und Beteiligungsgesellschaft m.b.H. Gesellschafter (beteiligt mit 16.67%) [036952t] [Q]
1990-26.06.2008 Edition K3 / Gesellschaft für sozialpolitische Studien Verlags- und Beratungs-GmbH Gesellschafter [095775x]
davor Bereichsleiter bzw. Geschäftsführer bis 26.1.2007 [Q] [Tochterfirmen]
Andere Abgeordnete mit Beziehung zu dieser Firma: Wendelin Mölzer
19.04.1996-26.01.2007 Edition K3 / Gesellschaft für sozialpolitische Studien Verlags- und Beratungs-GmbH Geschäftsführer [095775x]
In dieser Funktion Erstellung sozialwissenschaftlicher und politisch-historischer Studien, Organisation von Seminaren, Durchführung von Umfragen etc. Zuletzt, Produktion von Fernsehdokumentationen über die Verbrechen der Tito-Partisanen bei Kriegsende. [Q] [Tochterfirmen]
Andere Abgeordnete mit Beziehung zu dieser Firma: Wendelin Mölzer
22.05.1996-22.06.2002 JUNGE FREIHEIT Verwaltungs- und Beteiligungsgesellschaft m.b.H. Inländischer Vertreter [142629z] [Q] [Tochterfirmen]
1997-2002 ständiger Kolumnist der Tageszeitung "Die Presse" (wöchentlich in der Rubrik „Quergeschrieben“) [Q]
1999-2001 Kulturbeauftragter für das Land Kärnten [Q]
1995-1997 Chefredakteur der österreichischen Ausgabe der deutschen Wochenzeitung Junge Freiheit (JF) [Q]
1984-1990 Chefredakteur der Wochenzeitung „Kärntner Nachrichten“ [Q]
1983-1990 Schriftleitungsmitglied der Zeitschrift Aula [Q]
1978-1980 Studienassistent am Institut für europäische und vergleichende Rechtsgeschichte, sowie am Institut für österreichische Rechtsgeschichte [Q]
1998 - n.v. ständiger Kolumnist der Tageszeitung „Neue Kronen Zeitung“ [Q]

Vereinstätigkeiten

Unter "Vereinstätigkeiten" fassen wir alle derzeitigen und ehemaligen Funktionen in Vereinen nach dem österreichischen Vereinsgesetz zusammen, die nicht als "Interessenvertretungen" oder "Politische Funktionen" eingestuft wurden und die auch nicht als "Berufliche Tätigkeiten" zu qualifizieren waren, wobei die Grenzen hier fließend sind. Aufgrund der schlechten Datenlage gehen wir davon aus, dass wir bislang weit weniger als die Hälfte aller Vereinsfunktionen tatsächlich erfassen konnten. Überdies konnte in vielen Fällen nicht zweifelsfrei festgestellt werden, ab wann eine bestimmte Funktion ausgeübt wurde.

Vereinsgeflecht

ab 17.12.2005 Akademisches Corps "VANDALIA" - Vorsitzender [Q]
ab n.v. Kärntner Heimatdienst - Schriftführer
Schriftführer-Stellvertreter bis 4.12.2007 [Q]

Ausbildung

Die Angaben zur Ausbildung beruhen fast ausschliesslich auf den Eigenangaben der Abgeordneten. Schul- und Studienabschlüsse wurden eingetragen, wenn wir dazu eindeutige Aussagen hatten. Wenn also bei einem Abgordneten keine Angabe zur "Matura" verzeichnet ist kann es durchaus sein, dass er oder sie nur nirgendwo angegeben hat, Matura zu haben. Umgekehrt kann nicht aus jedem Universitätsbesuch auch ein akademischer Grad abgeleitet werden.

Praktika und Militärdienste wurden grösstenteils dem Block "Ausbildung" zugeordnet. Da die Grenze zwischen "Ausbildung" und "Beruflichen Tätigkeiten" oft fliessend ist können manche auch unter "Berufliche Tätigkeiten" zu finden sein.
1975-1978 Karl-Franzens-Universität Graz, Geschichte und Volkskunde [Q]
1973-1975 Karl-Franzens-Universität Graz, Rechtswissenschaften

Abbruch nach der 2. Staatsprüfung

[Q]
1971-1972 Präsenzdienst [Q]
1968-06/1971 Bundesrealgymnasium Knittelfeld
Matura [Q]
1963-1968 Bundeserziehungsanstalt Graz/Liebenau [Q]
1959-1963 Volksschule Trofaiach [Q]

Diverses

Der Block "Diverses" umfasst alles, das in keine der anderen Rubriken passt (z.B. Publikationen), oder von dem wir nicht wissen, ob es passt (z.B. Vereine, die im Vereinsregister nicht auffindbar waren).
ab n.v. Zahlreiche Beiträge in den verschiedensten Sammelbänden und Publikationen (z.B.: im „Politischen Jahrbuch der ÖVP“, in Sammelbänden des ÖAAB Steiermark, sowie der SPÖ Steiermark, aber auch im Jahrbuch der niederösterreichischen Landesakademie) [Q]
ab n.v. seit 20 Jahren Vortragender und Diskussionspartner bei zahlreichen Veranstaltungen, sowie auch Sendungen von Hörfunk und Fernsehen (wie etwa im ORF bei „Club 2“, „Zur Sache“, „ZiB 2“ und „ZiB 3“ [Q]
ab n.v. Regelmäßig Gastkommentare in nahezu allen politischen Zeitschriften Österreichs, wie „Profil“, „Format“, „Falter“, „Der Standard“ etc. [Q]
 n.v. Autor von 12 Büchern zur österreichischen, mitteleuropäischen und deutschen Geschichte, zu Fragen des Regionalismus, sowie zur Identität Kärntens aber auch zur Geschichte des nationalliberalen Lagers und der freiheitlichen Partei (z.B.: „Bausteine Mitteleuropas“ 1988, „Der Eisbrecher“ 1989, „Und wo bleibt Österreich“ 1990, „Kärntner Freiheit“ 1990, „Der Graue“ 1992, „Pro Pratria“ 1993) [Q]
 n.v. Autor und Regisseur mehrerer Film- und Fernsehdokumentationen, zuletzt „In der glühenden Lava des Hasses – die Verbrechen der Tito-Partisanen zwischen Karawanken und Hornwald“ (2002) [Q]

OTS-Aussendungen

Hier finden Sie OTS-Aussendungen, in denen der oder die Abgeordnete vorkommt. Diese werden automatisiert auf "Meine Abgeordneten" übergeben und haben daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bitte beachten Sie auch, dass die Suche nach OTS-Aussendungen sich hauptsächlich auf den Namen bezieht und bei Namengleichheiten zu falschen Treffern führen kann.

Alle OTS-Aussendungen

Ausschussmandate

Hier finden Sie alle historischen und aktuellen Mitgliedschaften und Ersatzmitgliedschaften in den Ausschüssen des Österreichischen Nationalrates, des Österreichischen Bundesrates und des Europaparlaments sowie die aktuellen Mitgliedschaften und Ersatzmitgliedschaften in den Ausschüssen der Parlamentarischen Versammlung des Europarats. Unter "Ausschüsse" subsumieren wir auch Unterausschüsse, Delegationen, Kommissionen, etc., sofern diese auf den jeweiligen Parlaments-Websites zu finden sind.

Weiters finden Sie in dieser Rubrik alle Ausschüsse und ähnliche Gremien des Wiener Gemeinderates, des Wiener Landtages, des Wiener Stadtsenats und der Wiener Landesregierung, sofern diese auf http://www.wien.gv.at/ beim Profil des/der jeweiligen Abgeordneten aufscheinen. Darüber hinaus gibt es noch viele andere Gremien der Stadt, die zum Teil oder zur Gänze paritätisch besetzt werden und dort nicht aufscheinen. Diese finden Sie unter "Diverses" und unter "Vereinstätigkeiten".

Co-Mitglieder in Ausschüssen

ab 16.09.2009 Delegation im Ausschuss für parlamentarische Kooperation EU-Ukraine (EU Parlament) Mitglied [Q]
ab 16.07.2009 Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten (EU Parlament) Mitglied [Q]
ab 16.09.2009 Delegation im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Chile (EU Parlament) Ersatzmitglied [Q]
ab 16.07.2009 Ausschuss für konstitutionelle Fragen (EU Parlament) Ersatzmitglied [Q]
15.09.2004-13.07.2009 Delegation im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Türkei (EU Parlament) Mitglied [Q]
21.07.2004-13.07.2009 Ausschuss für konstitutionelle Fragen (EU Parlament) Mitglied [Q]
08.10.2008-13.07.2009 Ausschuss für Kultur und Bildung (EU Parlament) Ersatzmitglied [Q]
31.01.2007-03.09.2008 Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten (EU Parlament) Ersatzmitglied [Q]
21.07.2004-14.01.2007 Ausschuss für Kultur und Bildung (EU Parlament) Ersatzmitglied [Q]
Schön, Sie hier unten immer noch zu sehen. Es wäre eine Freude, Sie als Unterstützer von „Meine Abgeordneten“ bei uns an Bord zu wissen. Mit Ihrem Beitrag. Denn Transparenz ist nicht umsonst. Tun Sie das hier! Es dauert nur eine Minute.
Zahlungsmittel Direktspende

„Meine Abgeordneten“ ist für professionelle Nutzung kostenpflichtig

Die professionelle Nutzung von „Meine Abgeordneten“ ist kostenpflichtig. Organisationen, Unternehmen, Verbände, Vereine aber auch Einzelpersonen die das Angebot in der Ausübung eines Berufes oder einer Funktion verwenden, müssen eine Lizenzgebühr entrichten, um auf die Informationen zuzugreifen. Private NutzerInnen können das Angebot weiterhin kostenlos in Anspruch nehmen. Ich möchte gerne mehr über die Lizenz erfahren.

 

OK, Ich bin mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Für private NutzerInnen entstehen keine Kosten.

OK
 

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.