Univ.-Prof. Dr. Karl Stöger, MJur

Foto von Karl Stöger
Bild:

Uni Wien/Joseph Krplan

Mitglied der Taskforce GECKO

Stammdaten

1976 (ca. 46 Jahre)
unbekannt/keine Angabe
unbekannt/keine Angabe
Habilitation
Universitätsprofessor
 

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

Adressen und Kontakt

Als Universitätsprofessor
Universität Wien
Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Abteilung Medizinrecht
Schottenbastei 10-16
1010 Wien
+43-1-4277-35412
karl.stoeger@univie.ac.at

Univ.-Prof. Dr. Karl Stöger, MJur

Mitglied der Taskforce GECKO

Stammdaten

1976 (ca. 46 Jahre)
unbekannt/keine Angabe
unbekannt/keine Angabe
Habilitation
Universitätsprofessor
 

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

Foto von Karl Stöger
Bild:

Uni Wien/Joseph Krplan

Adressen und Kontakt

Als Universitätsprofessor
Universität Wien
Institut für Staats- und Verwaltungsrecht, Abteilung Medizinrecht
Schottenbastei 10-16
1010 Wien
+43-1-4277-35412
karl.stoeger@univie.ac.at

Ausbildung und Beruf

Ausbildung

Die Angaben zur Ausbildung beruhen fast ausschliesslich auf den Eigenangaben der Abgeordneten. Schul- und Studienabschlüsse wurden eingetragen, wenn wir dazu eindeutige Aussagen hatten. Wenn also bei einem Abgordneten keine Angabe zur "Matura" verzeichnet ist kann es durchaus sein, dass er oder sie nur nirgendwo angegeben hat, Matura zu haben. Umgekehrt kann nicht aus jedem Universitätsbesuch auch ein akademischer Grad abgeleitet werden.

Praktika und Militärdienste wurden grösstenteils dem Block "Ausbildung" zugeordnet. Da die Grenze zwischen "Ausbildung" und "Beruflichen Tätigkeiten" oft fliessend ist können manche auch unter "Berufliche Tätigkeiten" zu finden sein.

Die Angaben zur Ausbildung beruhen fast ausschliesslich auf den Eigenangaben der Abgeordneten. Schul- und Studienabschlüsse wurden eingetragen, wenn wir dazu eindeutige Aussagen hatten. Wenn also bei einem Abgordneten keine Angabe zur "Matura" verzeichnet ist kann es durchaus sein, dass er oder sie nur nirgendwo angegeben hat, Matura zu haben. Umgekehrt kann nicht aus jedem Universitätsbesuch auch ein akademischer Grad abgeleitet werden.

Praktika und Militärdienste wurden grösstenteils dem Block "Ausbildung" zugeordnet. Da die Grenze zwischen "Ausbildung" und "Beruflichen Tätigkeiten" oft fliessend ist können manche auch unter "Berufliche Tätigkeiten" zu finden sein.

2008
Verfassungs- und Verwaltungsrecht
Habilitation

Quelle: Uni Wien Medienportal (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: medienportal.univie.ac.at_2022-01-12_331.jpg

2008
Verfassungs- und Verwaltungsrecht
Habilitation

Quelle: Uni Wien Medienportal (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: medienportal.univie.ac.at_2022-01-12_331.jpg

10/2004 - 07/2005
Universität Oxford, Postgraduales Masterstudium
MJur

Schwerpunkt Wirtschafts- und Europarecht (mit Auszeichnung) 

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

10/2004 - 07/2005
Universität Oxford, Postgraduales Masterstudium
MJur

Schwerpunkt Wirtschafts- und Europarecht (mit Auszeichnung) 

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

10/1999 - 07/2001
Universität Wien, Rechtswissenschaften
Dr. iur.

Mit Auszeichnung.
Dissertation: Die Wirkung der verwaltungsgerichtlichen Kassation auf "aufbauende Bescheide" : eine rechtsdogmatische Untersuchung des §42 Abs 3 VwGG und verwandter Bestimmungen.

Quelle: OBVSG (Zugriff: 18.01.2022)

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

10/1999 - 07/2001
Universität Wien, Rechtswissenschaften
Dr. iur.

Mit Auszeichnung.
Dissertation: Die Wirkung der verwaltungsgerichtlichen Kassation auf "aufbauende Bescheide" : eine rechtsdogmatische Untersuchung des §42 Abs 3 VwGG und verwandter Bestimmungen.

Quelle: OBVSG (Zugriff: 18.01.2022)

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

10/2000 - 06/2001
Gerichtspraxis, Wien

Am BG Wien Innere Stadt, dem JGH Wien sowie dem ASG Wien

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

10/2000 - 06/2001
Gerichtspraxis, Wien

Am BG Wien Innere Stadt, dem JGH Wien sowie dem ASG Wien

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

10/1995 - 06/1999
Universitäten Wien und Paris II, Rechtswissenschaften
Mag. iur.

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

10/1995 - 06/1999
Universitäten Wien und Paris II, Rechtswissenschaften
Mag. iur.

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

Beruf

Berufliche Tätigkeiten umfassen einerseits die Herkunftsberufe und die beruflichen Nebenbeschäftigungen der Abgeordneten, andererseits auch deren Beteiligungen an und Funktionen in Firmen und Stiftungen jeglicher Art. Aktivitäten in Firmen, die im Firmenbuch stehen, sind seit Anfang der 1990er Jahre einigermassen vollständig, bei älteren Einträgen fehlen jedoch oft die Anfangsdaten einer Funktion. Nicht protokollierte Gesellschaften und Firmen mit Sitz außerhalb Österreichs konnten nur zum Teil recherchiert werden.

Berufliche Tätigkeiten umfassen einerseits die Herkunftsberufe und die beruflichen Nebenbeschäftigungen der Abgeordneten, andererseits auch deren Beteiligungen an und Funktionen in Firmen und Stiftungen jeglicher Art. Aktivitäten in Firmen, die im Firmenbuch stehen, sind seit Anfang der 1990er Jahre einigermassen vollständig, bei älteren Einträgen fehlen jedoch oft die Anfangsdaten einer Funktion. Nicht protokollierte Gesellschaften und Firmen mit Sitz außerhalb Österreichs konnten nur zum Teil recherchiert werden.

seit 12/2021

Mitglied der Taskforce "Gesamtstaatliche COVID-Krisenkoordination (GECKO)"

Quelle: BKA (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: GECKO Mitglieder.pdf

seit 12/2021

Mitglied der Taskforce "Gesamtstaatliche COVID-Krisenkoordination (GECKO)"

Quelle: BKA (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: GECKO Mitglieder.pdf

seit 05/2021

Stv. Vorstand des Instituts für Ethik und Recht in der Medizin an der Universität Wien

Quelle: Uni Wien IERM (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: ierm.univie.ac.at_2022-01-12_6612.jpg

seit 05/2021

Stv. Vorstand des Instituts für Ethik und Recht in der Medizin an der Universität Wien

Quelle: Uni Wien IERM (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: ierm.univie.ac.at_2022-01-12_6612.jpg

seit 10/2020

Universitätsprofessor für Medizinrecht am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien
Spezialgebiete: Qualitätssicherung und Organisation des Gesundheitswesens sowie Digitalisierung der Gesundheitsversorgung

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

Quelle: Pragmaticus (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: Bildschirmfoto 2022-01-12 um 20.26.22.png

seit 10/2020

Universitätsprofessor für Medizinrecht am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien
Spezialgebiete: Qualitätssicherung und Organisation des Gesundheitswesens sowie Digitalisierung der Gesundheitsversorgung

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

Quelle: Pragmaticus (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: Bildschirmfoto 2022-01-12 um 20.26.22.png

10/2009 - 09/2020

Universitätsprofessor am Institut für Öffentliches Recht und Politikwissenschaft der Karl-Franzens-Universität Graz

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

10/2009 - 09/2020

Universitätsprofessor am Institut für Öffentliches Recht und Politikwissenschaft der Karl-Franzens-Universität Graz

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

? - ?

Im WS 2011/2012 Gastlehrveranstaltung und im WS 2015/2016, WS 2016/2017 und SS 2018 Gastprofessor (professeur invité) an der Universität Paris-Dauphine

Lehrtätigkeit bisher an den Universitäten Graz, Wien, Linz (LL.M Medizinrecht), WU Wien, Medizinische Universität Graz, (ehemalige) Verwaltungsakademie des Bundes und FH Campus Wien

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

? - ?

Im WS 2011/2012 Gastlehrveranstaltung und im WS 2015/2016, WS 2016/2017 und SS 2018 Gastprofessor (professeur invité) an der Universität Paris-Dauphine

Lehrtätigkeit bisher an den Universitäten Graz, Wien, Linz (LL.M Medizinrecht), WU Wien, Medizinische Universität Graz, (ehemalige) Verwaltungsakademie des Bundes und FH Campus Wien

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

01/2009 - 10/2009

Rechtsanwaltsanwärter bei bpv Hügel Rechtsanwälte OEG, Wien

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

01/2009 - 10/2009

Rechtsanwaltsanwärter bei bpv Hügel Rechtsanwälte OEG, Wien

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

09/1999 - 12/2008

Vertrags- bzw Universitätsassistent und Lehrbeauftragter am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien (o. Univ.-Prof. DDr. Heinz Mayer)

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

09/1999 - 12/2008

Vertrags- bzw Universitätsassistent und Lehrbeauftragter am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien (o. Univ.-Prof. DDr. Heinz Mayer)

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

10/1997 - 06/1999

Studienassistent am Institut für Römisches Recht und Antike Rechtsgeschichte der Universität Wien (Univ.-Prof. Dr. Reinhard Willvonseder)
Mit Unterbrechung von Juni 1998 bis März 1999

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

10/1997 - 06/1999

Studienassistent am Institut für Römisches Recht und Antike Rechtsgeschichte der Universität Wien (Univ.-Prof. Dr. Reinhard Willvonseder)
Mit Unterbrechung von Juni 1998 bis März 1999

Quelle: Uni Wien Lebenslauf (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERLebenslaufUnivie04.11.pdf

Diverses

Der Block "Diverses" umfasst alles, das in keine der anderen Rubriken passt (z.B. Publikationen), oder von dem wir nicht wissen, ob es passt (z.B. Vereine, die im Vereinsregister nicht auffindbar waren).

Der Block "Diverses" umfasst alles, das in keine der anderen Rubriken passt (z.B. Publikationen), oder von dem wir nicht wissen, ob es passt (z.B. Vereine, die im Vereinsregister nicht auffindbar waren).

? - ?

Quelle: Uni Wien Publikationen (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERPublikationsliste_Dez.2020.pdf

? - ?

Publikationen

Quelle: Uni Wien Publikationen (Zugriff: 12.01.2022) Screenshot/Dokument: STOEGERPublikationsliste_Dez.2020.pdf

Parlamentarische Aktivitäten

Die letzten parlamentarischen Aktivitäten (z. B. Anfragen oder Anträge), die auf der Website des Parlaments gelistet sind.

Die letzten parlamentarischen Aktivitäten (z. B. Anfragen oder Anträge), die auf der Website des Parlaments gelistet sind.

Unterstützen Sie uns

Logo MeineAbgeordneten

MEINE ABGEORDNETEN

pflegt Transparenz seit 2011
Helfen Sie mit!

Ja, ich spende!

Ich möchte eine Korrektur oder Ergänzung zu diesem Dossier vorschlagen

Bitte geben Sie hier an, welche Informationen in diesem Dossier Ihrer Meinung nach ergänzt oder korrigiert werden sollten. Falls möglich fügen Sie bitte auch eine Quellenangabe (zum Beispiel ein Link) oder ein Rückfragemöglichkeit hinzu:

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

OTS-Aussendungen

Könnte Sie ebenfalls interessieren

Foto von Christofer Ranzmaier
Christofer Ranzmaier, FPÖ
Abgeordneter zum Tiroler Landtag
Foto von Maria Skazel
Maria Skazel, ÖVP
Abgeordnete zum Steirischen Landtag
Foto von Gabriele Knauseder
Gabriele Knauseder, MSc, SPÖ
Abgeordnete zum Oberösterreichischen Landtag
Foto von Astrid Rompolt
Ing.in Astrid Rompolt, MA, SPÖ
Abgeordnete zum Wiener Landtag und Gemeinderat

MEINE ABGEORDNETEN

unterstützt von

World of Tomorrow Logo respekt.net Logo
CoreTec Logo MediaClan Logo kolkhos.net Logo