ein Projekt von

ACHTUNG, KEIN AKTUELLES DOSSIER!

KARIN KOLLAND übt derzeit kein in unserer Datenbank erfasstes Mandat aus, daher handelt es sich hierbei um eine nicht aktualisierte Archivversion.

KARIN KOLLAND

Kandidatin zur Bundespräsidentenwahl 2016, parteilos

Abgeordnetenportrait Karin Kolland

Geboren am 7. März 1954 in Frohnleiten [Q]
Familienstand:
Kinder:
Beruf: Autorin, Energetikerin und Kosmologin

Arbeitsschwerpunkte: Die Würde des Menschen im bürokratischen System schützen [Q] , Direkte demokratische Mitbestimmung in Form von Volksreferendum/Referenden [Q] , Finanzsystemumstellung (global) und Einführung eines bedingungslosen Grundeinkommens weltweit über die United Nations [Q] , Neutralität [Q] , Reform des Steuersystems [Q] , Sozialpolitik der sozialen Gerechtigkeit [Q]

Adressen und Kontakt

als Kandidatin

Kaltenbrunn 23 [Q]

8200
Gleisdorf
+437354777
willkommen@karinkolland.at

Adressen und Kontakt

als Kandidatin

Kaltenbrunn 23 [Q]

8200
Gleisdorf
+437354777
willkommen@karinkolland.at

Politische Funktionen

Politische Funktionen sind in unserer Einteilung hauptsächlich ehrenamtliche Funktionen in Parteien, Teilorganisationen, Parlamentsklubs und politischen Vorfeldorganisationen, wobei die Entscheidung manchmal schwierig zu treffen ist. Hauptamtliche Funktionen, wie z.B. Parteigeschäftsführer, sind unter Berufliche Tätigkeiten zu finden, Funktionen in überparteilichen Interessenvertretungen unter Interessenvertretungen und Funktionen in unpolitischen Vorfeldorganisationen unter Vereinstätigkeiten oder Diverses.

Die üblicherweise als BereichssprecherInnen von Parteien titulierten Abgeordneten sind tatsächlich SprecherInnen ihrer jeweiligen Parlamentsklubs und daher auch so verzeichnet. Lediglich die SPÖ unterscheidet noch zusätzlich zwischen SprecherInnen im National- und im Bundesrat, wobei die Funktion als BereichssprecherIn der SPÖ von der jeweiligen SprecherIn des Nationalratsklubs wahrgenommen wird.
  Wirtschaftsbund Außerordentliches Mitglied [Q]

Berufliche Tätigkeiten

Berufliche Tätigkeiten umfassen einerseits die Herkunftsberufe und die beruflichen Nebenbeschäftigungen der Abgeordneten, andererseits auch deren Beteiligungen an und Funktionen in Firmen und Stiftungen jeglicher Art. Aktivitäten in Firmen, die im Firmenbuch stehen, sind seit Anfang der 1990er Jahre einigermassen vollständig, bei älteren Einträgen fehlen jedoch oft die Anfangsdaten einer Funktion. Nicht protokollierte Gesellschaften und Firmen mit Sitz außerhalb Österreichs konnten nur zum Teil recherchiert werden.

Konzerngeflecht

ab 2014

Pensionistin

[Q]
ab 27.02.2004 "Hanael Bücher mit Seele" Karin E.J. Kolland Verlags KG Unbeschränkt haftender Gesellschafter [243746a] [Q]
ab 1992

Selbständige Seminarleiterin für Meditation, Reiki und Kosmologie

[Q]
30.07.1998-20.07.2010 Kolland & Co - Imbiss zur Säge KEG Unbeschränkt haftender Gesellschafter [171594w] [Q]
1984-1992

Eigentümerin des "Schloß-Cafe" in Haus im Ennstal, auch Initiatorin von "Kunst im Schnee".
Ab 1992 wurde es verpachtet und verkauft.

[Q]
 n.v.

Filialleiterin einer Boutique (neben dem Studium)

[Q]
 n.v.

Sales Manager im Einrichtungshaus Steiner in Graz

[Q]

Ausbildung

Die Angaben zur Ausbildung beruhen fast ausschliesslich auf den Eigenangaben der Abgeordneten. Schul- und Studienabschlüsse wurden eingetragen, wenn wir dazu eindeutige Aussagen hatten. Wenn also bei einem Abgordneten keine Angabe zur "Matura" verzeichnet ist kann es durchaus sein, dass er oder sie nur nirgendwo angegeben hat, Matura zu haben. Umgekehrt kann nicht aus jedem Universitätsbesuch auch ein akademischer Grad abgeleitet werden.

Praktika und Militärdienste wurden grösstenteils dem Block "Ausbildung" zugeordnet. Da die Grenze zwischen "Ausbildung" und "Beruflichen Tätigkeiten" oft fliessend ist können manche auch unter "Berufliche Tätigkeiten" zu finden sein.
1991-1993 Deutschland, Ausbildung zur Reiki Meisterin [Q]
1989-1991 Kosmologenakademie Schweiz, Ausbildung zur Kosmologin und Reinkarnationsanalytikerin [Q]
n.v.-1974 BG & BRG Seebacher Graz
Matura [Q]
 n.v. Einzelhandelskaufmann
Lehrabschlussprüfung [Q]
 n.v.

Zusatzausbildungen: Astrologie und kabbalistische Numerologie. Feng Shui bei Günther Sator, Roger Green und William Spear.

[Q]
 n.v. Karl-Franzens-Universität Graz, Kunstgeschichte und Rechtswissenschaften

Ohne Abschluss.

[Q]

Interessenvertretungen

"Interessenvertretungen" sind hauptsächlich überparteiliche Vereine oder Körperschaften Öffentlichen Rechts, die die Interessen einer bestimmten Bevölkerungsgruppe vertreten. Dazu gehören die Gewerkschaften und die Industriellenvereinigung ebenso wie Kammern oder die Österreichische HochschülerInnenschaft.
n.v.-2014 Wirtschaftskammer Steiermark - Ausschussmitglied der Sparte Information und Consulting (Fachgruppe Buch- und Medienwirtschaft)

Wurde nach eigenen Angaben vom Wirtschaftbund eingeladen, diese Funktion zu bekleiden und hat diese 2014 zurückgelegt.

[Q]

Diverses

Der Block "Diverses" umfasst alles, das in keine der anderen Rubriken passt (z.B. Publikationen), oder von dem wir nicht wissen, ob es passt (z.B. Vereine, die im Vereinsregister nicht auffindbar waren).
ab 05/2013

Delegierte eines internationalen Fünf Kontinente Rates der „neuen UN“

[Q]
ab 1995

Publikationen: "Und der Himmel führt Regie : eine Einweihungsgeschichte", Kompentenz-Verlag, Dorfen 1995
ab 1996 Publikationen im "Hanael"-Verlag (siehe Beruf)

[Q]
ab n.v.

Delegierte von "NEO UNITED KINGDOM GOD SKY EARTH - SWISSINDO UN World Trust Internationale Orbit"

[Q]
ab n.v.

Gründerin und Chairwoman der "Hanael Association international", einer informellen internationalen Organisation.

[Q]
1997-2014

Nach eigenen Angaben Gründerin und Obfrau des "Hanael Verein zur Förderung spiritueller, intuitiver und gesunder Lebensweise". Der Verein wurde aufgelöst und ist im Vereinsregister nicht (mehr) auffindbar.

[Q]
 n.v.

Retreats in christlicher und Zen-Meditation, später Herzensmeditation über die indische Ram Chandra Organisation. Diverse Reiki-Do und spirituelle Selbsterfahrungsseminare. Studium hermetischer Philosophie und Ethik.

[Q]
 n.v.

 Mitglied des "Krainer Komitee für Ethik & positives Denken" in der Politik. Verfasserin des Manifestes für Ethik & positives Denken.

[Q]

OTS-Aussendungen

Hier finden Sie OTS-Aussendungen, in denen der oder die Abgeordnete vorkommt. Diese werden automatisiert auf "Meine Abgeordneten" übergeben und haben daher keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Bitte beachten Sie auch, dass die Suche nach OTS-Aussendungen sich hauptsächlich auf den Namen bezieht und bei Namengleichheiten zu falschen Treffern führen kann.

2016-03-15, 08:10:01

Karin Kolland Kandidatin Bundespräsidentenwahl Pressekonferenz

Aussender: Karin Kolland

2016-02-08, 08:10:03

KARIN KOLLAND Kandidatin für 1. österreichische Bundespräsidentin

Aussender: Karin Kolland

2014-08-01, 11:11:31

Globale Finanzsystemumstellung: Direkte Auszahlung Payment 1-11

Aussender: Hanael Bücher mit Seele Verlags KG

Alle OTS-Aussendungen