Univ.-Prof.in Dr.in Andrea Siebenhofer-Kroitzsch

MeineAbgeordneten Portrait

Mitglied der Corona-Kommission

Stammdaten

unbekannt/keine Angabe
unbekannt/keine Angabe
Habilitation
Medizinische Universität Graz; Universitätsprofessorin für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung

Adressen und Kontakt

Als Universitätsprofessorin
Institut für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung
Auenbruggerplatz 2/9
8036 Graz
+43 316 385-73558
+43 316 385-79654
andrea.siebenhofer@medunigraz.at

Arbeitsschwerpunkte

Als Fachexpertin für Public Health/Epidemiologie/Versorgungsforschung nominiert

Univ.-Prof.in Dr.in Andrea Siebenhofer-Kroitzsch

Mitglied der Corona-Kommission

Stammdaten

unbekannt/keine Angabe
unbekannt/keine Angabe
Habilitation
Medizinische Universität Graz; Universitätsprofessorin für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung
MeineAbgeordneten Portrait

Adressen und Kontakt

Als Universitätsprofessorin
Institut für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung
Auenbruggerplatz 2/9
8036 Graz
+43 316 385-73558
+43 316 385-79654
andrea.siebenhofer@medunigraz.at

Arbeitsschwerpunkte

Als Fachexpertin für Public Health/Epidemiologie/Versorgungsforschung nominiert

Ausbildung und Beruf

Ausbildung

Die Angaben zur Ausbildung beruhen fast ausschliesslich auf den Eigenangaben der Abgeordneten. Schul- und Studienabschlüsse wurden eingetragen, wenn wir dazu eindeutige Aussagen hatten. Wenn also bei einem Abgordneten keine Angabe zur "Matura" verzeichnet ist kann es durchaus sein, dass er oder sie nur nirgendwo angegeben hat, Matura zu haben. Umgekehrt kann nicht aus jedem Universitätsbesuch auch ein akademischer Grad abgeleitet werden.

Praktika und Militärdienste wurden grösstenteils dem Block "Ausbildung" zugeordnet. Da die Grenze zwischen "Ausbildung" und "Beruflichen Tätigkeiten" oft fliessend ist können manche auch unter "Berufliche Tätigkeiten" zu finden sein.

Die Angaben zur Ausbildung beruhen fast ausschliesslich auf den Eigenangaben der Abgeordneten. Schul- und Studienabschlüsse wurden eingetragen, wenn wir dazu eindeutige Aussagen hatten. Wenn also bei einem Abgordneten keine Angabe zur "Matura" verzeichnet ist kann es durchaus sein, dass er oder sie nur nirgendwo angegeben hat, Matura zu haben. Umgekehrt kann nicht aus jedem Universitätsbesuch auch ein akademischer Grad abgeleitet werden.

Praktika und Militärdienste wurden grösstenteils dem Block "Ausbildung" zugeordnet. Da die Grenze zwischen "Ausbildung" und "Beruflichen Tätigkeiten" oft fliessend ist können manche auch unter "Berufliche Tätigkeiten" zu finden sein.

? - 2004
Innere Medizin
Habilitation

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

? - 2004
Innere Medizin
Habilitation

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

1993 - 2000

Lehrpraktikantin, Turnusärztin und Assistenzärztin an der Universitätsklinik für Innere Medizin, Graz, Österreich


Quelle: Uni Frankfurt (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: www.allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de_2020-09-09_7613.jpg

1993 - 2000

Lehrpraktikantin, Turnusärztin und Assistenzärztin an der Universitätsklinik für Innere Medizin, Graz, Österreich

Quelle: Uni Frankfurt (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: www.allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de_2020-09-09_7613.jpg

1987 - 1993
Karl-Franzens-Universität Graz, Medizin
Dr.in med. univ.

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

Quelle: Uni Frankfurt (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: www.allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de_2020-09-09_7613.jpg

1987 - 1993
Karl-Franzens-Universität Graz, Medizin
Dr.in med. univ.

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

Quelle: Uni Frankfurt (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: www.allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de_2020-09-09_7613.jpg

Beruf

Berufliche Tätigkeiten umfassen einerseits die Herkunftsberufe und die beruflichen Nebenbeschäftigungen der Abgeordneten, andererseits auch deren Beteiligungen an und Funktionen in Firmen und Stiftungen jeglicher Art. Aktivitäten in Firmen, die im Firmenbuch stehen, sind seit Anfang der 1990er Jahre einigermassen vollständig, bei älteren Einträgen fehlen jedoch oft die Anfangsdaten einer Funktion. Nicht protokollierte Gesellschaften und Firmen mit Sitz außerhalb Österreichs konnten nur zum Teil recherchiert werden.

Berufliche Tätigkeiten umfassen einerseits die Herkunftsberufe und die beruflichen Nebenbeschäftigungen der Abgeordneten, andererseits auch deren Beteiligungen an und Funktionen in Firmen und Stiftungen jeglicher Art. Aktivitäten in Firmen, die im Firmenbuch stehen, sind seit Anfang der 1990er Jahre einigermassen vollständig, bei älteren Einträgen fehlen jedoch oft die Anfangsdaten einer Funktion. Nicht protokollierte Gesellschaften und Firmen mit Sitz außerhalb Österreichs konnten nur zum Teil recherchiert werden.

seit 01.01.2015

Medizinische Universität Graz; Universitätsprofessorin für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung

Auch: Leiterin des Instituts für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

seit 01.01.2015

Medizinische Universität Graz; Universitätsprofessorin für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung

Auch: Leiterin des Instituts für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

seit 2009

J.W. Goethe Universität in Frankfurt am Main, Institut für Allgemeinmedizin; Professorin für chronische Krankheit und Versorgungsforschung und stellvertretende Direktorin und Leiterin des Arbeitsbereichs Chronische Krankheit und Versorgungsforschung

Seit 01.05.2015: Professorin ebenda in Teilzeit

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

seit 2009

J.W. Goethe Universität in Frankfurt am Main, Institut für Allgemeinmedizin; Professorin für chronische Krankheit und Versorgungsforschung und stellvertretende Direktorin und Leiterin des Arbeitsbereichs Chronische Krankheit und Versorgungsforschung

Seit 01.05.2015: Professorin ebenda in Teilzeit

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

seit 05/2005

Research Unit „EBM Review Center“ der Medizinischen Universität Graz; Gesamtleitung und wissenschaftliche Leitung (gemeinsam mit Herrn PD Dr. Karl Horvath)

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

Quelle: Uni Frankfurt (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: www.allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de_2020-09-09_7613.jpg

seit 05/2005

Research Unit „EBM Review Center“ der Medizinischen Universität Graz; Gesamtleitung und wissenschaftliche Leitung (gemeinsam mit Herrn PD Dr. Karl Horvath)

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

Quelle: Uni Frankfurt (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: www.allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de_2020-09-09_7613.jpg

seit 2000

Fachärztin für Innere Medizin

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

seit 2000

Fachärztin für Innere Medizin

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

05/2017 - 06/2017

Centre for Research in Evidence-Based Practice (CREBP), Bond-University (Queensland, Australien); Forschungsaufenthalt

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

Quelle: Uni Frankfurt (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: www.allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de_2020-09-09_7613.jpg

05/2017 - 06/2017

Centre for Research in Evidence-Based Practice (CREBP), Bond-University (Queensland, Australien); Forschungsaufenthalt

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

Quelle: Uni Frankfurt (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: www.allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de_2020-09-09_7613.jpg

10/2013 - 11/2013

Centre for Research in Evidence-Based Practice (CREBP), Bond-University (Queensland, Australien); Forschungsaufenthalt

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

Quelle: Uni Frankfurt (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: www.allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de_2020-09-09_7613.jpg

10/2013 - 11/2013

Centre for Research in Evidence-Based Practice (CREBP), Bond-University (Queensland, Australien); Forschungsaufenthalt

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

Quelle: Uni Frankfurt (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: www.allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de_2020-09-09_7613.jpg

2001 - 04/2005

Oberärztin an der Universitätsklinik für Innere Medizin, Graz, Österreich (Vorstand: Univ.-Prof. Dr. G.J. Krejs)

  • Leitende Oberärztin der Ambulanz für Hämostaseologie
  • Oberärztin in der Diabetes- und Stoffwechselambulanz
  • Oberärztin in der Allgemeinen Ambulanz
  • Haupt- und Nachtdienste in der Notaufnahme der EBA (Erstuntersuchung, Beobachtung, Aufnahme)

Quelle: Uni Frankfurt (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: www.allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de_2020-09-09_7613.jpg

2001 - 04/2005

Oberärztin an der Universitätsklinik für Innere Medizin, Graz, Österreich (Vorstand: Univ.-Prof. Dr. G.J. Krejs)

  • Leitende Oberärztin der Ambulanz für Hämostaseologie
  • Oberärztin in der Diabetes- und Stoffwechselambulanz
  • Oberärztin in der Allgemeinen Ambulanz
  • Haupt- und Nachtdienste in der Notaufnahme der EBA (Erstuntersuchung, Beobachtung, Aufnahme)

Quelle: Uni Frankfurt (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: www.allgemeinmedizin.uni-frankfurt.de_2020-09-09_7613.jpg

1998

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

1998

Cardiovascular Research Institute, University of Leicester (GB); Forschungsassistentin

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

Mitgliedschaften

Vereinstätigkeiten

Unter "Vereinstätigkeiten" fassen wir alle derzeitigen und ehemaligen Funktionen in Vereinen nach dem österreichischen Vereinsgesetz zusammen, die nicht als "Interessenvertretungen" oder "Politische Funktionen" eingestuft wurden und die auch nicht als "Berufliche Tätigkeiten" zu qualifizieren waren, wobei die Grenzen hier fließend sind. Aufgrund der schlechten Datenlage gehen wir davon aus, dass wir bislang weit weniger als die Hälfte aller Vereinsfunktionen tatsächlich erfassen konnten. Überdies konnte in vielen Fällen nicht zweifelsfrei festgestellt werden, ab wann eine bestimmte Funktion ausgeübt wurde.

Unter "Vereinstätigkeiten" fassen wir alle derzeitigen und ehemaligen Funktionen in Vereinen nach dem österreichischen Vereinsgesetz zusammen, die nicht als "Interessenvertretungen" oder "Politische Funktionen" eingestuft wurden und die auch nicht als "Berufliche Tätigkeiten" zu qualifizieren waren, wobei die Grenzen hier fließend sind. Aufgrund der schlechten Datenlage gehen wir davon aus, dass wir bislang weit weniger als die Hälfte aller Vereinsfunktionen tatsächlich erfassen konnten. Überdies konnte in vielen Fällen nicht zweifelsfrei festgestellt werden, ab wann eine bestimmte Funktion ausgeübt wurde.

? - ?
STEIRISCHE AKADEMIE FÜR ALLGEMEINMEDIZIN
Vorstand - Mitglied

Steht nicht im Vereinsregister

Quelle: STAFAM (Zugriff: 09.09.2020)

? - ?
STEIRISCHE AKADEMIE FÜR ALLGEMEINMEDIZIN, Vorstand - Mitglied

Steht nicht im Vereinsregister

Quelle: STAFAM (Zugriff: 09.09.2020)

Diverses

Der Block "Diverses" umfasst alles, das in keine der anderen Rubriken passt (z.B. Publikationen), oder von dem wir nicht wissen, ob es passt (z.B. Vereine, die im Vereinsregister nicht auffindbar waren).

Der Block "Diverses" umfasst alles, das in keine der anderen Rubriken passt (z.B. Publikationen), oder von dem wir nicht wissen, ob es passt (z.B. Vereine, die im Vereinsregister nicht auffindbar waren).

seit 2002
  • 2020: Organisation Primärversorgung in Zeiten einer Pandemie – Online Kongress der Medizinischen Universität Graz
  • 2020: Programmkomitee des Deutschen Netzwerks EbM Basel. Schweiz
  • 2020: Scientific Committe of WONCA&DEGAM, Berlin, Germany
  • 2019 - jetzt: Wissenschaftlicher Beirat Styria Vitalis
  • 2019: Bewertungsboard für Medikamente in Krankenanstalten für die Heilmittelevaluierungskommission, Hauptverband der Sozialversicherungsträger
  • 2018: Tagungspräsidentin der 19. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenz basierte Medizin (DNEbM), Medizinische Universität Graz, Österreich
  • 2017 - jetzt: Advisory Board - Preventing Overdiagnosis Conference Kopenhagen
  • 2017- 2019: Empfehlungsgremium für die Vorsorgeuntersuchungen 2020 - Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
  • 2017 - jetzt: Expertenbeirat Stiftung Gesundheitswissen
  • 2017 - jetzt: Wissenschaftlicher Beirat der Gesundheit Österreich
  • 2017: Programmkomitee 18. Jahrestagung des Deutschen Netzwerk EbM Kongress in Hamburg, Deutschland
  • 2016 - 2019: Programmentwicklung für den jährlichen Primärversorgungskongress des Instituts für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung
  • 2016: Programmkomitee Kongress der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM), Frankfurt am Main, Deutschland
  • 2015 - jetzt: Kooptiertes Mitglied im Präsidium der ÖGAM (Österreichische Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin)
  • 2015 - jetzt: Kooptiertes Mitglied im Präsidium der DEGAM (Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin)
  • 2014 – jetzt: Facharbeitsgruppe zur Weiterentwicklung des Mutter-Kind-Passes im Bundesministerium für Gesundheit Österreich
  • 2013 - jetzt: Mitglied der Arbeitsgruppe für Krebsepidemiologie der deutschen Gesellschaft für Epidemiologie Krebsfrüherkennungs- und -registergesetz (KFRG): "Darmkrebsscreening"
  • 2011 - jetzt: Vertreterin der Arbeitsgruppe "Prevention, Detection and Outcomes" am Standort Frankfurt/Mainz des deutschen Konsortiums für translationale Krebsforschung (DKTK)
  • 2011 - jetzt: Sprecherin des ebm-netzwerk.at
  • 2010 - 2015: außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft
  • 2009 - 2015: Sprecherin der Qualitätssicherungskommission der Gesundheitsplattform Steiermark, Österreich
  • 2009 - 2011: Alternate in der "EMEA Working Group on Third Country Clinical Trials"
  • 2008 - 2013: Sprecherin der Forschungsfeldes "Sustainable Health Research" an der Medizinischen Universität Graz
  • 2008 - 2013: Sprecherin der Doctoral School für "Sustainable Health Research" an der Medizinischen Universität Graz
  • 2007 - 2009: Mitglied im wissenschaftlichen Leitungsteam des "Internationalen Weiterbildungskurses in klinische Diabetologie" im Auftrag der Europäischen Diabetesgesellschaft (EASD) in Jena, Deutschland
  • 2007 - 2008: Mitglied des EASD Expert Committee for Clinical Trials in Europe
  • 2007: Leitung des "Postgraduate Course in Clinical Diabetology" im Auftrag der Europäischen Diabetesgesellschaft (EASD) in Loipersdorf
  • 2006 - 2010: Council Member of the European Association for the Study of Diabetes (EASD)
  • 2006 - 2009: Vicepresident of the Hypertension in Diabetes Study Group (European Association for the Study of Diabetes)
  • 2006 - 2008: Wissenschaftlicher Beirat der ÖASA (österreichische Arbeitsgruppe zur Selbstkontrolle der oralen Antikoagulation)
  • 2003 - 2005: Mitglied der Expertengruppe "Arznei und Vernunft" des Hauptverbandes der Österreichischen Sozialversicherungsträger zur Erstellung von Evidenzbasierten Leitlinien zur Behandlung des Typ 2 Diabetes
  • 2002 - 2006: Wissenschaftlicher Beirat der Österreichischen Hämophiliegesellschaft
  • 2002 - 2006: Vizepräsidentin der österreichischen Arbeitsgruppe zur Selbstkontrolle der oralen Antikoagulation

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

seit 2002
  • 2020: Organisation Primärversorgung in Zeiten einer Pandemie – Online Kongress der Medizinischen Universität Graz
  • 2020: Programmkomitee des Deutschen Netzwerks EbM Basel. Schweiz
  • 2020: Scientific Committe of WONCA&DEGAM, Berlin, Germany
  • 2019 - jetzt: Wissenschaftlicher Beirat Styria Vitalis
  • 2019: Bewertungsboard für Medikamente in Krankenanstalten für die Heilmittelevaluierungskommission, Hauptverband der Sozialversicherungsträger
  • 2018: Tagungspräsidentin der 19. Jahrestagung des Deutschen Netzwerks Evidenz basierte Medizin (DNEbM), Medizinische Universität Graz, Österreich
  • 2017 - jetzt: Advisory Board - Preventing Overdiagnosis Conference Kopenhagen
  • 2017- 2019: Empfehlungsgremium für die Vorsorgeuntersuchungen 2020 - Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger
  • 2017 - jetzt: Expertenbeirat Stiftung Gesundheitswissen
  • 2017 - jetzt: Wissenschaftlicher Beirat der Gesundheit Österreich
  • 2017: Programmkomitee 18. Jahrestagung des Deutschen Netzwerk EbM Kongress in Hamburg, Deutschland
  • 2016 - 2019: Programmentwicklung für den jährlichen Primärversorgungskongress des Instituts für Allgemeinmedizin und evidenzbasierte Versorgungsforschung
  • 2016: Programmkomitee Kongress der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM), Frankfurt am Main, Deutschland
  • 2015 - jetzt: Kooptiertes Mitglied im Präsidium der ÖGAM (Österreichische Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin)
  • 2015 - jetzt: Kooptiertes Mitglied im Präsidium der DEGAM (Deutsche Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin)
  • 2014 – jetzt: Facharbeitsgruppe zur Weiterentwicklung des Mutter-Kind-Passes im Bundesministerium für Gesundheit Österreich
  • 2013 - jetzt: Mitglied der Arbeitsgruppe für Krebsepidemiologie der deutschen Gesellschaft für Epidemiologie Krebsfrüherkennungs- und -registergesetz (KFRG): "Darmkrebsscreening"
  • 2011 - jetzt: Vertreterin der Arbeitsgruppe "Prevention, Detection and Outcomes" am Standort Frankfurt/Mainz des deutschen Konsortiums für translationale Krebsforschung (DKTK)
  • 2011 - jetzt: Sprecherin des ebm-netzwerk.at
  • 2010 - 2015: außerordentliches Mitglied der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft
  • 2009 - 2015: Sprecherin der Qualitätssicherungskommission der Gesundheitsplattform Steiermark, Österreich
  • 2009 - 2011: Alternate in der "EMEA Working Group on Third Country Clinical Trials"
  • 2008 - 2013: Sprecherin der Forschungsfeldes "Sustainable Health Research" an der Medizinischen Universität Graz
  • 2008 - 2013: Sprecherin der Doctoral School für "Sustainable Health Research" an der Medizinischen Universität Graz
  • 2007 - 2009: Mitglied im wissenschaftlichen Leitungsteam des "Internationalen Weiterbildungskurses in klinische Diabetologie" im Auftrag der Europäischen Diabetesgesellschaft (EASD) in Jena, Deutschland
  • 2007 - 2008: Mitglied des EASD Expert Committee for Clinical Trials in Europe
  • 2007: Leitung des "Postgraduate Course in Clinical Diabetology" im Auftrag der Europäischen Diabetesgesellschaft (EASD) in Loipersdorf
  • 2006 - 2010: Council Member of the European Association for the Study of Diabetes (EASD)
  • 2006 - 2009: Vicepresident of the Hypertension in Diabetes Study Group (European Association for the Study of Diabetes)
  • 2006 - 2008: Wissenschaftlicher Beirat der ÖASA (österreichische Arbeitsgruppe zur Selbstkontrolle der oralen Antikoagulation)
  • 2003 - 2005: Mitglied der Expertengruppe "Arznei und Vernunft" des Hauptverbandes der Österreichischen Sozialversicherungsträger zur Erstellung von Evidenzbasierten Leitlinien zur Behandlung des Typ 2 Diabetes
  • 2002 - 2006: Wissenschaftlicher Beirat der Österreichischen Hämophiliegesellschaft
  • 2002 - 2006: Vizepräsidentin der österreichischen Arbeitsgruppe zur Selbstkontrolle der oralen Antikoagulation

Quelle: MedUni Graz (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: allgemeinmedizin.medunigraz.at_2020-09-09_17.jpg

? - ?

Quelle: ONB (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: search.onb.ac.at_2020-09-09_8005.jpg

? - ?

Publikationen (ONB)

Quelle: ONB (Zugriff: 09.09.2020) Screenshot/Dokument: search.onb.ac.at_2020-09-09_8005.jpg

Parlamentarische Aktivitäten

Die letzten parlamentarischen Aktivitäten (z. B. Anfragen oder Anträge), die auf der Website des Parlaments gelistet sind.

Die letzten parlamentarischen Aktivitäten (z. B. Anfragen oder Anträge), die auf der Website des Parlaments gelistet sind.

Unterstützen Sie uns

Logo MeineAbgeordneten

MEINE ABGEORDNETEN

pflegt Transparenz seit 2011
Helfen Sie mit!

Ja, ich spende!

Ich möchte eine Korrektur oder Ergänzung zu diesem Dossier vorschlagen

Bitte geben Sie hier an, welche Informationen in diesem Dossier Ihrer Meinung nach ergänzt oder korrigiert werden sollten. Falls möglich fügen Sie bitte auch eine Quellenangabe (zum Beispiel ein Link) oder ein Rückfragemöglichkeit hinzu:

OTS-Aussendungen

Könnte Sie ebenfalls interessieren

Dipl.-Ing.in Evelyn Achhorner
Dipl.-Ing.in Evelyn Achhorner, FPÖ
Abgeordnete zum Tiroler Landtag
Mag. Werner Kogler
Mag. Werner Kogler, GRÜNE
Vizekanzler und Bundesminister für Kunst, Kultur, öffentlichen Dienst und Sport
Mag.a Sara Schaar
Mag.a Sara Schaar, SPÖ
Landesrätin in Kärnten
Mag.a Daniela Gutschi
Mag.a Daniela Gutschi, ÖVP
Abgeordnete zum Salzburger Landtag
Franz Fartek
Franz Fartek, ÖVP
Abgeordneter zum Steirischen Landtag

MEINE ABGEORDNETEN

ist ein Projekt von

World of Tomorrow Logo respekt.net Logo

unterstützt von

CoreTec Logo MediaClan Logo kolkhos.net Logo